Equipment Finder

Produkte passend zu Deinem Spiel und günstigen Preisen.

Most used by Community

Equipment News

Top Categories

Golfbälle von Titleist

Der neue Titleist AVX gehört wie der Pro V1 und der Pro V1x zu den Premium-Hochleistungsgolfbällen.
-9%

Golfbälle von Titleist

Der neue Pro V1 steht für mehr Ballgeschwindigkeit und weniger Spin im langen Spiel.
-9%

Golfbälle von Callaway

Der Chrome Soft X ist gegenüber dem Chrome Soft etwas härter im Gefühl und hat einen höheren manövrierfähigeren Ballflug.
-20%

Golfbälle von TaylorMade

Der TP5X Golfball von TaylorMade überzeugt mit der revolutionären 5-Piece-Konstruktion zur Verbesserung von Schlagweite, Kontrolle und Spin.
-31%

Golfbälle von Wilson

Der neue DUO Professional bietet ultimatives TourFeeling und Länge.
-16%

Golfbälle von TaylorMade

Mehr Geschwindigkeit im ganzheitlichsten TourBall Mit seinen 5 Schichten ist das Design der TP5 und TP5x Balle von TaylorMade unerreicht.
-28%

Die besten Angebote in der Kategorie Golfbälle

Hersteller aus der Kategorie Golfbälle alle

Über Golfbälle

Die Größe und Beschaffenheit eines Golfballs werden in den ofiziellen Golfregeln genaustens definiert. Der Durchmesser eines Golfballs muss dementsprechend bei mindestens 42,67 mm liegen, das maximale Gewicht bei 45,93 g. Die Oberfläche des Balls ist mit zahlreichen kleinen Dellen, den sogenannten Dimples versehen. Die genaue Anzahl an Dimples ist jedoch nicht festgelegt. Hier hat fast jeder Hersteller eine andere Anordnung der Dimples und eine unterschiedliche Anzahl. Die Anordnung und Anzahl der Dimples dienen der Optimierung der Flugeigenschaften und haben in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass immer weitere Längen erreicht werden konnten.

Der Aufbau eines Golfballs gestaltet sich wie folgt: Außen eine harte Kunststoffschale und innen die von hersteller zu Hersteller verschiedenen Kerne. Neben Hartgummikernen werden auch immer häufiger Mehrschichtkerne aus verschiedenen flexiblen Materialien verwendet. Je nach Anzahl der unterschiedlichen Lagen spricht man von One-Piece-, Two-Piece-, Four-Piece- (und so weiter) Bällen.

Für die bessere Zuordnung in einem Flight ist auf den meisten Golfbällen eine Nummer aufgedruckt. Zur weiteren Unterscheidung hat es sich eingebürgert den Flightpartnern an Tee eins die Ballmarke und die aufgedruckte Nummer, bzw. die individuelle Kennzeichnung (blaus Kreuz, Initialen, etc.) zu nennen.

Favoriten der Golf Post Community in der Kategorie Golfbälle

Golf Post App

Golf Post App

Mit der Golf Post App bleibst Du immer auf dem Laufenden und in Kontakt mit Deinen Golfbuddys und den Golfclubs aus Deiner Region. Die redaktionellen Inhalte von Golf Post, Deals und Aktionen findest Du natürlich auch in der App. Sei dabei!

Golf Post Newsletter

Aktuelle Turnierergebnisse, TV-Zeiten, Trainingstipps, Equipment-Neuigkeiten, Tests, Gewinnspiele sowie alle Infos rund um Dein Golfspiel – kostenlos und jederzeit kündbar!

zu unseren Datenschutzrichtlinien oder mehr erfahren