Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cobra F-Max Airspeed Fairwayholz

Cobra bringt zur Saison 2020 das F-Max Airspeed Fairwayholz auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Mit dem Cobra F-Max Airspeed Fairwayholz setzt das Unternehmen erneut auf eine Leichtbauweise als Grundlage der Technologie. Dieser Schläger ist gemacht für Golfer, die langsamer schwingen und auf der Suche nach weiteren unterstützenden Eigenschaften sind.

Was steckt im Cobra F-Max Airspeed Fairwayholz?

Da in diesem Modell eine Krone aus Karbonfasern verbaut wurde, konnte im Vergleich zu den Vorgängern Gewicht eingespart werden. Das früher verwendete Titan hat somit ausgesorgt.

Ein Großteil des eingesparten Gewichts wird niedrig und hinten im Schlägerkopf verbaut. Zudem ist der Schlägerkopf flach gewählt. Dies senkt den Schwerpunkt enorm, was einen leichteren Ballstart fördert.

Die Gewichtsverteilung richtet sich nach hinten und zur Hacke, sodass eine Draw-Tendenz ermöglicht wird. Dies bekämpft den gefürchteten Slice.

Was bietet das Cobra F-Max Airspeed Fairwayholz?

Mit diesem Fairwayholz halten sie einen großen Unterstützer in den Händen. Durch die extrem leichte Bauweise lässt sich der Schläger schneller schwingen als sie es gewohnt sind. Ein Längenzuwachs ist somit vorprogrammiert. Des Weiteren soll die Gewichtung einem Hauptproblem - dem Slice - entgegenwirken, sodass mehr ihrer Bälle auf der Bahn landen.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts 16°, 20° und 23°
Varianten Auch für Damen erhältlich in 19°, 23° und 27°
Schaftoptionen

Cobra Airspeed Schaft

Preis

229,00€

Erhältlich ab 10.01.2020

Weitere Produkte in der Kategorie Fairwayholz