Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ping G Le2 Driver

Ping bringt zur Saison 2019 den G Le2 Driver auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Weniger Gewicht, neueste Technologien, mehr Fitting-Optionen und ausgezeichnete Materialien: PING präsentiert die neue und innovative Damenschläger-Serie G Le2 und bringt auch einen Driver auf den Markt.

Was steckt im Ping G Le2 Driver?

Der Schlägerkopf ist aus Titan und weist eine aerodynamische Form aus, um die Schwunggeschwindigkeiten hoch zu halten. Die Schlagfläche ist äußerst dünn und aus geschmiedetem T9S+. Das Material kennt man bereits aus den G410 Drivern und sorgt auf der gesamten Schlagfläche für höheren Ballspeed, mehr Flexibilität und eine besseren Abflugwinkel des Balls.

Was bietet der G Le2 Driver von Ping?

Vor allem eines soll der neue G Le2 Driver können: Maximale Fehlerverzeihbarkeit und dazu noch ordentlich Länge generieren. Durch einen hohen MOI (Trägheitsmoment) und weniger Gesamtgewicht, ist dies für die Damen möglich. Eine ausbalancierte Gewichtsverteilung an Ferse und Spitze sorgt für eine kontrollierte und gerade Flugbahn. Angedeutete Turbulatoren, wie man sie auch aus den übrigen G-Serien kennt, helfen beim Zielen. Durch einen verstellbaren Hosel sind acht verschiedene Einstellungen möglich, die von + und - 1,5 Grad reichen. So kann jeder seine individuelle Flugbahn einstellen.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar ja
Lofts 11,5° (+/- 1,5° verstellbar)
Varianten -

Damenversion

Reiner Damenschläger

Schaftoptionen

PING ULT 240 (Leichte und ultraleichte Flexe)

Preis

449,00€

Erhältlich ab 18. Juli 2019

Weitere Produkte in der Kategorie Driver