Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ping G Le2 Hybrid

Ping bringt zur Saison 2019 das G Le2 Hybrid auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Weniger Gewicht, neueste Technologien, mehr Fitting-Optionen und ausgezeichnete Materialien: PING präsentiert die neue und innovative Damenschläger-Serie G Le2 und bringt auch Hybride auf den Markt.

Was steckt im Ping G Le2 Hybrid?

Die Schlagfläche der neuen Hybriden besteht aus CarTech Custom 455 Stahl, welcher besonders dünn ist und ein geringes Gewicht aufweist. Zudem steigert ein tiefer Schwerpunkt des Kopfes den MOI (Moment of Inertia), so dass der Ball höher starten kann.

Was bietet das G Le2 Hybrid von Ping?

Die Hybride bieten vor allem eines: Mehr Ballspeed und höhere Fehlerverzeihbarkeit. Angedeutete Turbulatoren auf der Kopf-Rückseite erleichtern das Ausrichten und Zielen. Zusätzlich zu den 4er, 5er und 6er Hybride gibt es auch ein Hybrid 7 mit 37 1/2° Loft. Für die Damen ist somit eine breite Range an Fitting-Möglichkeiten gegeben.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts 22°, 26°, 30° und 37 1/2°
Rechts- und Linkshand keine Angabe
Damenversion

reiner Damenschläger

Schaftoptionen

PING ULT 240 (Leicht und Ultraleichte Flexes)

Preis pro Hybrid

209,00€ (Beim Kauf eines Eisensets - mit mindestens fünf Eisen -  ab 150,00€ erhältlich)

Erhältlich ab 18. Juli 2019

Weitere Produkte in der Kategorie Hybrid