Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ping G410 Eisen

Ping bringt zur Saison 2019 die G410 Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Großer Preisvergleich Ping G410 Eisen

Ping hat sich mit diesem Eisensatz selber eine Challenge gestellt. Wie kann man ein Eisen klein, kompakt und sportlich in der Optik halten, ohne dabei irgendwelche Einbußen in Sachen Fehlerverzeihung und Performance zu machen? Die Lösung dieses Problems soll im Ping G410 Eisen liegen.

Was steckt im Ping G410 Eisen?

Die Konstruktion wurde rundumerneuert und allgemein verschlankt, weswegen viel Gewicht eingespart wurde. Dieses Gewicht wurde an die Ränder, also Extremitätem (Ferse und Spitze) gesetzt. Dort liegt nun mehr Gewicht, sodass der MOI(Trägheit)-Wert steigen konnte. Ungefähr 8% mehr konnten erzielt werden, sodass nun mehr Konstanz und Fehlertoleranz geboten werden kann.

Außerdem wurde der Schlagfläche mehr Platz gegeben, dass diese sich stärker und einfacher verformen kann. Dieses Plus an Flexibilität hat eine höhere Geschwindigkeit und eine höhere Flugkurve zur Folge. Erzielt werden konnte das durch die Entkopllung von Schlagfläche und Gewichten. Zusätzlich soll die COR-Eye-Technologie greifen. Diese zeigt die maximalen Trampolineffekt-Werte, wie ein Auge und ermöglicht hohe Kraftübertragung auf der gesamten Schlagfläche.

Der Kopf besteht neben dem Stahl auch aus Tungsten-Gewichten, Aluminium und Elastomeren, die beide mitverantwortlich für den Sound sind. Sohlheim sagt über diese Eisen, dass bei einer Kaufentscheidung alles stimmen muss. Am Anfang sollte der Schläger gut aussehen, beim Ansprechen des Balles Selbstbewusstsein vermitteln und dann ein geniales Gefühl hervorrufen. In diesem Eisen sei alles vereint.

Die Wedges des Eisensatzes (PW, UW, SW und LW) sollen mehr Spin als die dazugehörigen Eisen bieten. Dies geschieht durch schärfere Kanten, die stärker mit dem Ball interagieren sollen. Dadurch ensteht mehr Reibung, was in mehr Spin resultiert.

Was bietet das Ping G410 Eisen?

Kurz und knackig: Kompaktere Form. Die Ping G410 Eisen wurden an allen Stellschrauben optisch aufgemotzt und schlanker gemacht. Die Größe des Kopfes ist zurückgegangen und die Eisen haben 10% weniger Off-Set. Dadurch ähnelt das Eisen optisch einem Eisensatz der Players Eisen Kategorie, besitzt aber die ganzen Eigenschaften eines Game Improvement Eisens. Des Weiteren soll das Hydro-Pearl 2.0 Finish optische Akzente setzen.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts Eisen 4 bis 9 und PW, UW, SW und LW
Rechts- und Linkshand Beides
Gattung Game Improvement Eisen
Schaftoptionen

PING AWT 2.0 (R, S, X)

Alta CB Red (counter-balanced) powered by AWT (SR, R, S)

True Temper Dynamic Gold 105 (R300, S300)

True Temper Dynamic Gold (S300, X100)

True Temper Dynamic Gold 120 (S300, X100)

Project X LZ (5.0, 5.5, 6.0, 6.5)

True Temper XP95 (R300, S300)

Nippon Pro Modus Tour 105 (S, X)

KBS Tour (R, S, S+, X)

Preis pro Eisen

149,00€ (Stahl)

162,00€ (Graphit)

Erhältlich ab Januar 2019

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen