Aktuell. Unabhängig. Nah.

Die Würfel sind gefallen - Diese Spieler bleiben auf der ET

Die European Tour steuert langsam in Richtung Finale des Race to Dubai zu. Acht deutschsprachige Spieler waren am Anfang der Saison gestartet, Siege zu erringen und die Tourkarte zu verteidigen. Wie sieht es nun nach der regulären Saison aus? Wer ist auch 2018 dabei, wer muss nachsitzen? Wer hat sich ein Hintertürchen offen gelassen? Hier der Überblick.

Bild 2 von 9

Bernd Wiesberger


Race to Dubai Rang: 11
Bestes Resultat 2017: 1 (Shenzhen International)
Status Quo: Tourkarte sicher
Der Österreicher Bernd Wiesberger spielt eine gute Saison, bislang gelangen ihm ein Sieg und vier Top-Ten-Platzierungen. Beim Tour Finale wird er auf jeden Fall mit dabei sein und vielleicht gelingt ihm zum Schluss ja noch ein Sieg für die diesjährige Saison, dann wäre ihm eine Top-Ten-Platzierung in der Order of Merit sicher.
(Foto: Getty)