Niklas Süle schwärmt nach Pro-Am-Runde vom Golfsport
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Niklas Süle schwärmt nach Pro-Am-Runde vom Golfsport

Schon seit geraumer Zeit ist Niklas Süle leidenschaftlicher Golfer. Bei der BMW International Open ging er am ersten Tag gemeinsam mit Martin Kaymer auf die Pro-Am-Runde.

Niklas Süle auf der Pro-Am-Runde der BMW Inertational Open 2019. (Foto: Getty)
Niklas Süle auf der Pro-Am-Runde der BMW Inertational Open 2019. (Foto: Getty)

"Golf spiele ich sogar lieber als Fußball", scherzte Niklas Süle nach seiner Pro-Am-Runde bei den BMW International Open 2019. Was offensichtlich nicht ganz ernst gemeint ist, hat aber sicherlich einen wahren Kern. Denn, der Bayern-Star outete sich schon vor langer Zeit als großer Golf-Fan, nannte es in der Vergangenheit bereits "den perfekten Ausgleich zum Fußball" und bedauert, dass er seitdem er beim FC Bayern München unter Vertrag steht deutlich weniger Zeit zum golfen findet.

Celebritee_NiklasSuele

 

Niklas Süle: "Thomas Müller und ich - wir Beide lieben diesen Sport!"

Wenn Niklas Süle und Thomas Müller über eine Sportart, die auf saftigen Grüns und mit einem weißen Ball ausgetragen wird, sagen, dass sie diesen Sport lieben, geht der gemeine Fan nicht unbedingt davon aus, dass die beiden Fußball-Stars über Golf sprechen - genauso ist es aber. Sowohl Thomas Müller als auch Niklas Süle sind schon seit einiger Zeit große Fans des Golfsport. Regelmäßig liefern sich die beiden Nationalspieler harte Duelle, bei denen Süle jedoch meist den Kürzeren zieht, gibt der 23-Jährige zu. Sein Handicap liegt laut eigener Aussage bei 17,5. Daran arbeitet er, seit seiner Zeit in München kann er jedoch nicht mehr soviel Zeit auf den Golfplätzen dieses Landes verbringen, da der Terminkalender deutlich straffer ist als zu Hoffenheimer-Zeiten. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken ist er sogar von Grünwald nach Straßlach gezogen, weil er dort einen Golfplatz direkt vor seiner Haustür hat.

Was der ehemalige Hoffenheimer schon auf dem Golfplatz drauf hat, durften man auf der Pro-Am-Runde der BMW International Open bewundern. Süle zeigte gute Schläge, einmal flog der Ball gefährlich nahe in Richtung Tribüne, aber darüber kann hinweg gesehen werden. "Es war eine tolle Erfahrung für mich. Es ist natürlich etwas ungewohnt. Hier stehst du am Abschlag, es schauen ein paar Leute zu und du weißt nicht, ob man das Fairway trifft oder eben nicht. Im Fußball hat man die gleichen Abläufe Woche für Woche", gab Süle nach seiner Runde begeistert zu Protokoll. Auch über Martin Kaymer zeigte sich der Abwehrspieler begeistert. "Es war angenehm, mit Martin und den beiden anderen Jungs zu spielen. Martin hat sich dafür interessiert, was wir so beim FC Bayern machen, und ich hab ihm ebenfalls viele Fragen gestellt, weil ich ein großer Golf-Fan bin" so der 21-Jährige weiter.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

A special tournament needs a special Pro-Am. What a picture-perfect day ☀️😃🏌️‍♂️🎼. #bmwgroupsports #bavaria #drivenbypassion #bmwgolfsport

Ein Beitrag geteilt von BMW Group Sports (@bmwgroupsports) am





Cleveland CBX 2 Wedges - Helfer in der Not?

Wir suchen drei Tester der Golf Post Community, um den neuen Cleveland CBX 2 Wedges auf den Zahn zu fühlen. Halten die Schläger, was Cleveland verspricht? Sie finden es heraus!

Großes Allianz Gewinnspiel - Eine Reise nach München oder ein Tourbag gewinnen

Gewinnen Sie eine Reise nach München, ein handsigniertes Callaway Tourbag, Greenfee-Gutscheine oder einen Golfschirm! Einfach mitmachen und tolle Preise sichern!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab