Video: Nicolas Colsaerts spielt sein erstes Hole-in-One - auf einem Par 4!
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Video: Nicolas Colsaerts spielt sein erstes Hole-in-One – auf einem Par 4!

Der Belgier Nicolas Colsaerts ist seit 2000 Profi und hat noch nie ein Hole-in-One gespielt, bis heute - und das auf einem Par 4.

Nicolas Colsaerts spielt das erste Hole-in-One seines Lebens. (Foto: Getty)
Nicolas Colsaerts spielt das erste Hole-in-One seines Lebens. (Foto: Getty)

Ein Hole-in-One ist eine seltene Angelegenheit für einen Golfer. Die Wahrscheinlichkeit für einen Profigolfer liegt immer noch bei 2.500:1. Der belgische European-Tour-Spieler Nicolas Colsaerts feierte kürzlich das erste Hole-in-One seines Lebens. Nach 30 Jahren auf dem Golfplatz teilt er dieses Ereignis mit seinen Facebook-Followern. Aber es war kein gewöhnliches Ass, wenn es so etwas denn überhaupt gibt. "Ein guter Freund von mir hat immer gesagt, mein erstes Hole-in-One würde auf einem Par 4 sein, und siehe da, mein erstes Hole-in-One überhaupt, auf einem Par 4." Colsaerts, der auch unter dem Spitznamen "Belgian Bomber" bekannt ist, stellte 2014 mit 409 Meter einen Rekord für den längsten gemessenen Drive auf der European Tour auf.

Selbst auf der PGA Tour gelang es nur drei Spielern, diese weite zu übertreffen. Gary Woodland und Phil Mickelson erreichten jeweils 411 Meter und der längste Schlag geht mit 423 Metern an Dustin Johnson.

Hole-in-One auf einem Par 4

 



German Long Drive Championship Startplatz gewinnen!

Gewinnen Sie einen Startplatz für das GRAND FINAL der German Long Drive Championship in Köln. Machen Sie mit und messen Sie sich mit den Profis!

Callaway Tour Bag Open Championship Special Edition gewinnen!

Während der Open Championship 2019 im Royal Portrush Golf Club haben Sie die Chance eines von zwei Callaway Tour Bags Open Championship Special Edition zu gewinnen! Machen Sie mit!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab