Indian Open: Chawrasia kämpft gegen Büsche und um den Sieg
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Indian Open: Chawrasia kämpft gegen Büsche und um den Sieg

Am Moving Day der Hero Indian Open macht SSP Chawrasia seiner Heimat alle Ehre. Max Kieffer bleibt weiterhin im Spiel.

SSP Chawrasia fokussiert den Ball bei der Hero Indian Open. (Foto: Getty)
SSP Chawrasia fokussiert den Ball bei der Hero Indian Open. (Foto: Getty)

Indische Golfer kennen die Bedingungen auf dem Delhi GC, auf welchem zurzeit die Hero Indian Open ausgetragen wird, natürlich ausgesprochen gut. Da ist es kein Wunder, dass es zurzeit ganz nach einem Heimsieg für den Inder SSP Chawrasia aussieht, der während aller drei bereits absolvierten Runden solide spielte. Einziger Ausrutscher war da das Doppelbogey am ersten Turniertag.

Der 37-Jährige vermag sich jedoch auch aus wirklich prekären Lagen zu befreien und zeigt sich besonders beim Scrambling und Putting in Topform. Damit liegt der Mann, der mit vollem Namen Shiv Shankar Prasad Chawrasia heißt, bei -14 auf dem ersten Rang vor dem Australier Terry Pilkadaris, dem im Gegensatz zur ersten Runde nicht mehr viel gelang.

Bereits im letzten Jahr hätte Chawrasia die Hero Indian Open gewinnen können, wäre da nicht sein Landsmann Anirban Lahiri gewesen, der ihm den Sieg im Playoff wegschnappte. Auch in diesem Jahr liegt Lahiri wieder auf der Lauer und befindet sich nur vier Schläge hinter Chawrasia auf Platz drei.

Max Kieffer: Stück für Stück geht's voran

Max Kieffer gelang auch am dritten Turniertag in Indien eine ordentliche Runde, welche ihn im Kampf um eine Top-Ten-Platzierung weiterhin im Spiel hält. Eine solche Platzierung sollte am Ende für ihn möglich sein, liegt er doch aktuell bei -7 auf dem geteilten 14. Rang. Ganz nach vorne wird es aber wohl nicht reichen, da SSP Chawrasia bereits zu weit enteeilt ist.

Marcel Siem ist vor dem Wochenende der Hero Indian Open bereits ausgeschieden.

Zwischenstand der Hero Indian Open



The Open Gewinnspiel: Signiertes Wilson Staff Tour Bag sichern!

Sie wollen wissen, wie ein Tourspieler sich fühlt? Passend zur Open Championship 2019 im Royal Portrush Golf Club verlosen wir zusammen mit Wilson ein handsigniertes original Wilson Staff Tour Bag! Machen Sie mit!

German Long Drive Championship Startplatz gewinnen!

Gewinnen Sie einen Startplatz für das GRAND FINAL der German Long Drive Championship in Köln. Machen Sie mit und messen Sie sich mit den Profis!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab