Jana's Blog - Der Moving Day
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Jana’s Blog Tag 2 – Der Moving Day

Jana kämpft Tag für Tag mehr bei den Deutschen Meisterschaften und schafft in der zweiten Runde eine solide 75.

Jana Kohlhammer teilt mit Euch Ihre Eindrücke von den Deutschen Meisterschaften. (Foto: Golf Post)

Ein herzliches Hallo an alle,

heute war der sogenannte „Moving Day“. Ich bin mit meiner 75 heute eigentlich im Großen und Ganzen zufrieden. Klar, gab es ein paar Situationen, in denen ich Schläge hätte sparen könne, aber ich habe mich heute schon sehr viel besser gefühlt als gestern. Schon morgens beim Einschlagen habe ich ein viel besseres Gefühl gehabt als am ersten Tag. Auch auf den Grüns habe ich mich viel besser konzentrieren können und habe auch einen guten Touch gehabt. Dennoch sind 35 Putts bei einer Deutschen Meisterschaft immer noch zu viel.

Hinzu kam, dass ich noch drei Bälle ins Wasser gehauen habe, so entsteht halt dann meistens auch immer gleich ein Bogey und so haben sich meine Schläge dann doch etwas summiert und am Ende stand dann ein Ergebnis von drei über Par auf dem Leaderboard.

Obwohl heute der sogenannte „Moving Day“ war, hat sich an meiner Position im Gesamtklassement leider nichts wirklich verändert, außer, dass ich jetzt alleinige 17. bin. Aber, und das macht Mut für Morgen, auf Platz 13 ist es nur ein Schlag.

Nach meiner Runde war ich noch mit meinem Trainer auf dem Puttinggrün. Er hat sich heute einige Bahnen bei mir angeschaut und ihm ist aufgefallen, dass meine Routine auf und ums Grün rum etwas zu lange dauert. Ich bin etwas aus meinem Rhythmus, den ich normal habe, gekommen. Wir haben dann auf dem Grün ein bis vier Meter Putts trainiert und ich habe versucht, meinen Fokus schneller aufzubauen und den Schlag konsequent durchzuführen. Kurz gesagt: Ich habe einen für mich angenehmen Rhythmus gesucht und ich bin auch zuversichtlich, dass ich ihn gefunden habe. Zum Schluss habe ich dann noch Distanz Putts trainiert. Meine langen Putts waren heute zwar sehr gut, aber ich wollte das gute Gefühl, dass ich heute bei den langen Putts hatte, aufrechterhalten und nicht verlieren.

Morgen geht es für mich wieder ganz früh auf die Runde. Teetime habe ich um 8:00 Uhr. Ich freue mich, dass ich wieder so früh raus auf den Platz kann. Ich genieße es richtig, eine der Erste zu sein, die auf den Platz dürfen ;). 

Liebe Grüße und einen erholsamen Abend,

Jana 



Die Allianz Greenfee - Wochen mit dem Stuttgarter Golf-Club Solitude

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. . Heute gibt es den Gutschein für den Stuttgarter Golf-Club Solitude. Viel Erfolg!

Gewinnen Sie das WINSTONgolf-Arrangement »Tage in Grün« auf Schloss Kaarz für 2 Personen

Sie möchten zwei unvergessliche Tage gewinnen? Dann machen Sie mit beim Gewinnspiel und gewinnen Sie das WINSTONgolf-Arrangement »Tage in Grün« auf Schloss Kaarz für 2 Personen. Einfach Gewinnspielfrage richtig beantworten und einen Volltreffer bei der Verlosung landen.



1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab