Potter und Snedeker führen in Pebble Beach
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Pebble Beach: Potter und Snedeker führen

Brandt Snedeker und Landsmann Ted Potter schieben sich im Ranking nach vorn. Das Verfolgerfeld ist ihnen jedoch dicht auf den Fersen.

Brandt Snedeker
Brandt Snedeker: Sicherer Schwung, auch in Pebble Beach. (Foto: Getty)

Hunter Mahan (-7) und Russell Knox (-5) sind nicht länger an der Spitze des AT&T National Pro-Am in Pebble Beach. Beide mussten am Freitag bei unbeständigen Wetterbedingungen und kalten Temerpaturen einige Bogeys zuviel hinnehmen. An ihrer statt teilen sich nun Brandt Snedeker und Ted Potter die Führung (beide -8).

Das Wetter ist schlecht, die Scores fallen nur langsam

Nachdem das Wetter für Donnerstag zunächst unerwartet gut ausgefallen war, stiegen die Temperaturen am Freitag nicht mehr über 11°C und auch für das restliche Wochenende ist die Wettervorhersage nicht viel freundlicher. Vor allem für jene Spieler, die am Freitag auf den vermeintlich schwereren Spyglass Hills Golf Course spielen mussten, bedeutete die Feuchtigkeit des Platzes durch den Regen eine zusätzliche Herausforderung. Die Scores sind deshalb am zweiten Tag nicht besonders tief gefallen: Mit -8 sind die Führenden Brandt Snedeker und Ted Potter dem Verfolgerfeld um Fredrik Jacobson, Hunter Mahan, Retief Goosen u.a. nicht enteilt.

Nun gilt es für die Konkurrenz: Spurten, denn am morgigen Samstag wird mit dem Cut vor der Finalrunde ausgesiebt. Die besten 60 Spieler und die 25 besten Pro-Am-Teams kommen weiter.

Hier geht's zum Leaderbord.



Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.



1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab