Mercedes-Benz After Work Golf Cup: Die beliebte Turnierserie startet ins Jahr 2019
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Mercedes-Benz AWGC: Die beliebte Turnierserie startet in die Saison 2019

Spannung, Spaß und attraktive Preise. Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup startet in die neue Saison.

Am 22. April 2019 startet das erste Turnier des Mercedes-Benz After Work Golf Cups. (Foto: Mercedes-Benz AWGC)
Am 22. April 2019 startet das erste Turnier des Mercedes-Benz After Work Golf Cups. (Foto: Mercedes-Benz AWGC)

Auch in diesem Jahr ist es Ende April wieder soweit: Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup (AWGC) startet in seine achte Saison und lädt alle Golfbegeisterten ein, nach Feierabend eine 9-Loch-Runde zu spielen. Ab dem 22. April werden auf über 300 verschiedenen Golfanlagen bis Ende September deutschlandweit über 3.100 Turniere ausgetragen.

Finden Sie hier direkt das nächste AWGC-Turnier in Ihrer Nähe!

Anmelden, mitmachen und Preise gewinnen

Dadurch, dass die Turniere frühestens um 17 Uhr beginnen und über neun Löcher ausgetragen werden, haben speziell die berufstätigen Golfer eine gute Möglichkeit nach Feierabend gemeinsam mit anderen motivierten Spielern auf die Runde zu gehen. Jeder, der Lust hat, kann mitmachen - eine Handicap-Beschränkung gibt es nicht. So eignet sich der AWGC auch perfekt für Anfänger des Golfsports, die ihre erste Turniererfahrung sammeln möchten.

Attraktive Preise bieten einen Anreiz direkt vom Büro auf den Golfplatz zu fahren und um den Sieg mitzuspielen. Insgesamt werden Preise im Gesamtwert von 350.000 Euro ausgelobt, darunter eine Einladung zum Finale des Mercedes-Benz After Work Golf CupPLUS bei WINSTONgolf, Ranglistenpreise von Garmin, Golfschläger von Titleist oder Trolleys von Motocaddy. Das absolute Highlight und der Jahreshauptpreis stellt allerdings der neue Mercedes-Benz CLA Coupé im Wert von 60.000 Euro dar.

Mercedes-Benz AWGC: In der Golf Post App verpassen Sie nichts

Momente teilen, Kontakte knüpfen und sich mit der Community über Golf und andere Dinge austauschen. In der Golf Post App haben Sie die Möglichkeit dazu. Zusätzlich gibt es ein eigenes AWGC-Profil, auf dem Sie nicht verpassen. Dort werden spannende Aktionen und exklusive Verlosungen vorgestellt und zudem können Sie Ihren Bekannten und Freunden mitteilen, dass Sie gerade eines der 3.100 AWGC-Turniere spielen.

Mit dem Mercedes-Benz AWGC Channel in der Golf Post App bleiben Sie immer auf dem Laufenden. (Foto: Golf Post)

Mit dem Mercedes-Benz AWGC Channel in der Golf Post App bleiben Sie immer auf dem Laufenden. (Foto: Golf Post)

Demnächst verfügbar: Als neues Highlight in der Golf Post App wird es in Kürze den AWGC-Turnierfinder geben. Anhand des Standorts werden die kommenden AWGC-Turniere in ihrer Umgebung angezeigt, damit Sie bestens informiert sind und sich gleich anmelden können.

Online vergleichen und schauen, wie gut man spielt

Neben den Ranglisten-Preisen, die es für die Leistungen auf dem Golfplatz zu gewinnen gibt, werden ebenso Wochen-, Monats- und Jahrespreise unter allen Teilnehmern des AWGC verlost. Einzige Bedingung dafür ist, dass Sie als AWGC-Spieler/in registriert sind. Mit jeder Teilnahme an einem Turnier sichern Sie sich also automatisch ein Los in der Lostrommel und erhöhen Ihre Gewinnchance.

Für die Damen gibt es ab dieser Saison eine neue "She's Mercedes Birdie-Wertung".  "Mit der She's Mercedes Initiative geht Mercedes-Benz auf die Wünsche und Bedürfnisse von Frauen ein daneben geht es darum, Frauen miteinander zu vernetzen". An alle weiblichen Golfer gilt also das Motto: Birdies spielen und tolle Preise gewinnen.

Die Turnierteilnahme und -anmeldung ist auch ohne Registrierung möglich, jedoch verpassen Sie dann die Chance auf tolle Gewinne inklusive dem Jahreshauptpreis: Ein Mercedes-Benz CLS Coupé).



Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab