Perth International Tag 3: Bo Van Pelt übernimmt das Ruder
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Perth International Tag 3: Bo Van Pelt übernimmt das Ruder

Der Amerikaner übernimmt in Australien nach einer starken 67er Runde die Führung. Dufner folgt im Windschatten.

Übernimmt das Ruder: Bo van Pelt kann morgen den Sieg in Perth eintüten. (foto: getty)

Übernimmt das Ruder: Bo van Pelt kann morgen den Sieg in Perth eintüten. (foto: getty)

PERTH, Australien -- Der Amerikaner Bo Van Pelt hat vor dem letzten Tag der ISPS Handa Perth International die Führung mit 204 Schlägen (-12) übernommen. Dank einer starken 67er Runde (-5) geht der 42-Jährige morgen mit den besten Chancen ins Rennen.

Ebenfalls gute Chancen auf den Gesamtsieg an der Westküste Australiens hat Ryder Cup-Teilnehmer Jason Dufner. Seine 67 vom gestrigen Tag konnte der Amerikaner heute wiederholen und liegt mit nur einem Schlag hinter Van Pelt.

Der bisherige Führende, Argentinier Emiliano Grillo notierte eine 73 (+1) auf der Scorecard, hat mit 206 Schlägen jedoch noch alle Chancen auf den Turniersieg. Die Nummer vier des Leaderboards, David Howell (-7) sollte mit dem Turnierausgang nichts mehr zu tun haben. Deutsche Teilnehmer sind in Perth nicht am Start.



Titan Golf - zwei Wedges im Gewinnspiel

Extremer Spin für jeden Golfer - das verspricht Titan Golf mit den Razorback SD-1 Milled Wedges. Im aktuellen Gewinnspiel können Sie sich zwei dieser Spin-Monster sichern.

Callaway Fitting bei der PEO2019 gewinnen!

Gewinnen Sie ein Callaway "Tour Experience" Fitting bei der Porsche European Open 2019 in Hamburg inklusive Tagesticket für die PEO!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab