PGA Tour: Jäger weiterhin solide während die Youngsters übernehmen
Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Jäger weiterhin solide während die Youngsters übernehmen

Stephan Jäger schließt am Moving Day der 3M Open der PGA Tour an seine soliden Leistungen der Vortage an. An der Spitze kämpft eine ganze Reihe an Youngsters um den Sieg.

Stephan Jäger (links) spielt solide während Collin Morikawa (oben) und Matthew Wolff (unten) Chancen auf ihren ersten PGA-Tour-Titel haben. (Foto: Getty)
Stephan Jäger (links) spielt solide während Collin Morikawa (oben) und Matthew Wolff (unten) Chancen auf ihren ersten PGA-Tour-Titel haben. (Foto: Getty)

Auch der Moving Day der 3M Open auf der PGA Tour hatte wieder einiges zu bieten. Der einzige deutsche Spieler der den Sprung ins Wochenende geschafft hat - Stephan Jäger - präsentierte sich wie schon an den ersten beiden Tagen des Turniers in grundsolider Verfassung. An der Spitze des Feldes ist ein heißer Kampf um den Sieg entbrannt. Die beiden Youngsters Matthew Wolff und Collin Morikawa spielten sich mit tollen Runden an die geteilte Führung, die sie sich mit Bryson DeChambeau teilen.

Jäger baut nach einem starken Start etwas ab

Nach einer 69er Runde am ersten und einer 68er Runde am zweiten Tag der 3M Open überstand Stephan Jäger, im Gegensatz zu Alex Cejka und Sepp Straka, als einziger deutschsprachiger Spieler den Cut auf der PGA Tour. Am Moving Day zeigte der Deutsche dann eine super Front Nine, die ihn zwischenzeitlich auf dem Leaderboard in beachtliche Höhen klettern ließ. Von Loch 10 startend notierte der 30-Jährige zweimal Par zu Beginn seiner Runde, bis ihm auf Bahn 12 - einem 540 Meter langen Par 5 - das Highlight seines Tages gelang. Nach einem sehr guten Abschlag, der mittig auf dem Fairway landete, nahm Jäger Maß und feuerte seinen zweiten Schlag aus 260 Metern aufs Grün - knappe drei Meter vor der Fahne kam der Ball zum erliegen. Den nachfolgenden Putt verwandelte er souverän zum Eagles, damit war der Auftakt in Tag 3 mehr als gelungen.

Auf den restlichen sechs Löchern seiner Front Nine blieb der Münchener weiterhin bogeyfrei, obendrein notierte er noch zwei Birdies, die ihn nach seiner Front Nine auf einen Score von -4 stellten. Somit ging Jäger hoffnungsvoll und toll positioniert auf seine Back Nine, auf der dann jedoch etwas abbaute. Gleich an Loch 2, seiner elften Bahn des Tages, schickte der Deutsche seinen Ball auf Tauchkurs, was ihm ein Doppelbogey auf seiner Scorekarte bescherte. Auch seinen Schlaggewinn auf Bahn 6 verlor er mit einem Bogey an seinem letzten Loch des Tages wieder. Er brachte schlussendlich eine solide 69er Runde ins Clubhaus. Damit steht für Stephan Jäger vor dem Finaltag der 3M Open ein geteilter 47. Platz zu Buche.

An der Spitze geht es heiß her

Auf der PGA Tour ist an der Spitze des Feldes ein spannender Kampf um den Sieg entfacht. Zu Bryson DeChambeau, der nach Runde 2 noch in alleiniger Führung lag, haben sich mit Matthew Wolff und Collin Morikawa zwei absolute Youngsters gesellt. Eine beeindruckende 62er Runde ließ Wolff insgesamt 34 Plätze auf dem Leaderboard klettern, dabei lief er zwischenzeitlich mit sechs Birdies in Folge richtig heiß. Das Geheimnis für seinen Erfolg ist an diesem Wochenende seine Länge vom Tee. Mit einem sehr unorthodoxen Golfschwung schlägt er den Ball über das gesamte Wochenende durchschnittlich 280 Meter lang ab - ein absoluter Spitzenwert. Auch Morikawa spielte mit einer 64er Runde sehr gutes Golf, während DeChambeau nach seinen sehr guten Leistungen an den ersten beiden Tagen des Turniers am Moving Day etwas abbaute. Er brachte einen Score von -1 ins Clubhaus.

Für den erst 20-jährigen Matthew Wolff und den 22-jährigen Collin Morikawa wäre ein Triumph jeweils ihr erster Titel auf der PGA Tour. Wolff nahm bisher überhaupt erst dreimal an PGA-Tour-Events teil, Morikawa war immerhin schon fünfmal mit von der Partie. Nichtsdestotrotz gibt sich Morikawa kämpferisch.



Die Allianz Greenfee-Wochen mit dem GC Starnberg

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den GC Starnberg. Viel Erfolg!

Callaway Fitting bei der PEO2019 gewinnen!

Gewinnen Sie ein Callaway "Tour Experience" Fitting bei der Porsche European Open 2019 in Hamburg inklusive Tagesticket für die PEO!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab