PGA Tour: Stephan Jäger im Mittelfeld - Brittany Lincicome kann nicht mithalten
Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Stephan Jäger im Mittelfeld – Brittany Lincicome kann nicht mithalten

In Abwesenheit der Spitzenspieler ringen die Pros auf der PGA Tour um Punkte für den FedExCup. Stephan Jäger gelingt dies nur bedingt.

pga-tour-wyndham-championship-tee-times-stephan-jaeger
Stephan Jäger bei der Wyndham Championship. (Foto: Getty)

Während die Weltelite bei der 147. Open Championship um Major-Ehren ringt, veranstaltet die PGA Tour für die "Daheimgebliebenen" ein Alternativturnier, die Barbasol Championship. Im US-Bundesstaat Kentucky ist auch Stephan Jäger unter den 130 Teilnehmern. Zudem ist mit Brittany Lincicome nach zehn Jahren auch wieder einmal eine Frau auf der PGA Tour.

Weder Jäger noch Lincicome konnten die Abwesenheit der besten Spieler in der ersten Runde für sich nutzen. Der gebürtige Münchner, der unweit des GC Eichenried aufwuchs, lochte zwar fünf Birdies, auf drei davon ließ er jedoch umgehend Bogeys folgen. Zwei unter Par (70) reichen nach dem ersten Tag der Barbasol Championship nur für den geteilten 59. Platz. Vorallem beim Spiel vom Tee offenbarte der 28-Jährige Schwächen, einmal fand sein Abschlag Wasser, insgesamt traf er nur gut die Hälfte der Fairways.

Brittany Lincicomes Ausflug auf die PGA Tour

Auch für Brittany Lincicome, die nach zehn Jahren als erste und erst sechste Frau überhaupt an einem Turnier der PGA Tour teilnehmen darf, verlief der Ausflug auf die Herren-Tour nicht wie erhofft. Die Amerikanerin brachte eine 78er Runde (+6) ins Clubhaus und liegt auf dem vorletzten Rang. "Offensichtlich bin ich nicht mal in der Nähe des Cuts, aber mit den Jungs zu spielen ist ein tolles, ein anderes Gefühl", gestand sie nach der Runde. Die 32-Jährige wäre die erste Frau seit 1945, die einen Cut auf der PGA Tour übersteht.

Troy Merritt an der Spitze

Die Führung nach der ersten Runde der Barbasol Championship hat Troy Merritt inne. Der Amerikaner zeigte eine überragende Leistung und notierte mit einer 62er Runde (-10) das beste Ergebnis des Tages. "Man muss seinen Vorteil hier nutzen", konstatierte Merritt anschließend und meinte damit die Abwesenheit der vielen, im FedExCup besser platzierten Spieler. Drei Schläge hinter dem 32-Jährigen liegen Andres Romero, Billy Horschel und Joel Dahmen auf dem geteilten zweiten Rang.

Video: Die Highlights der PGA Tour



JuCad Carbon Handwagen im Wert von 890€ gewinnen!

Gewinnen Sie einen dreirädrigen JuCad Carbon-Handwagen im Farbdesign Ihrer Wahl im Wert von 890€! Beantworten Sie einfach die Gewinnspielfrage korrekt und schon sind Sie im Lostopf. Viel Glück!

Die Allianz Greenfee - Wochen mit dem Golf Club St. Leon-Rot

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den Golf Club St. Leon-Rot. Viel Erfolg!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab