PGA Tour: Justin Thomas macht Koepka Konkurrenz im FedExCup
Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Justin Thomas macht Koepka Konkurrenz im FedExCup

Justin Thomas macht in geteilter Führung große Schritte im FedExCup, Tiger Woods ist vor dem Saisonfinale der PGA Tour noch etwas eingerostet.

Bei den FedExCup-Playoffs der PGA Tour übernimmt Justin Thomas die Spitze bei der BMW Championship 2019. (Foto: Getty)
Bei den FedExCup-Playoffs der PGA Tour übernimmt Justin Thomas die Spitze bei der BMW Championship 2019. (Foto: Getty)

Es ist die vorletzte Station der PGA Tour Saison 2018/2019: Die BMW Championship. Unter den 70 Spielern kämpft man einerseits um die nötigen FedExCup-Punkte, um es in letzter Sekunde unter die Top 30 zu schaffen und sich somit für die Tour Championship zu qualifizieren, andererseits kämpft man um die Punkte, die letztendlich die Entscheidung über Sieg oder Niederlage des FedExCups treffen können. Dahingehend macht Justin Thomas einen großen Schritt. Gemeinsam mit Jason Kokrak übernimmt er die Führung in Medinah und könnte sich damit im FedExCup sogar an Spitzenreiter Brooks Koepka vorbeiziehen. Dahinter platzieren sich Jim Furyk, Joel Dahmen, Lucas Glover, Brandt Snedeker und Patrick Cantalay auf T3.

PGA Tour: Justin Thomas im Endspurt

Justin Thomas, dem der richtig große Erfolg in dieser Saison vergönnt war, läuft in den Playoffs zum Endspurt auf und eröffnete die BMW Championship mit einer bogeyfreien 65er Runde. Neben den 24 Putts, die er nur brauchte, sind es die sechs von sechs erfolgreichen Scrambling-Versuchen, die ihm die Position an der Spitze bescherten. Kann der diese Position halten, würde er als Führender nach East Lake zur Tour Championship fahren, wo er 2017 bereits den FedExCup gewann. Obwohl er nach eigener Aussage so gut spielte, wie in den Jahren zuvor, gewann Thomas noch kein Turnier in dieser Saison. Nach vier Top-5-Platzierungen in den ersten sieben Starts der Saison schien er ein Spitzenkandidat für dieses Jahr, doch eine Handgelenksverletzung bremste ihn aus.

Gleichauf mit Justin Thomas liegt Jason Kokrak, der mit einer Spitzenplatzierung seine Saison um ein weiteres Turnier verlängern könnte und sich sogar realistische Chancen auf den Gesamtsieg ausrechnen dürfte. Daran denke er aber nicht, sagte Kokrak nach seiner Runde. "Ich muss mir keine Sorgen darüber machen, auf welchem Platz ich das Turnier beenden muss, ich würde lieber einfach rausgehen und versuchen zu gewinnen." Neben den fünf Spielern auf T3 lauern aber auch neun Spieler zwei Schläge hinter den Führenden auf T8, darunter Xander Schauffele und Rickie Fowler. Kokrak blieb nicht ganz ohne Bogey, chippte dafür aber an Bahn 10 von außerhalb des Grüns zum Eagle.

Brooks Koepka und Tiger Woods mit Schwierigkeiten bei der BMW Championship

Brooks Koepka, seines Zeichens FedExCup-Spitzenreiter liegt mit einer 68er Runde vorerst nur auf dem geteilten 17. Platz. Koepka zeigte sich frustriert, nachdem er nach elf Löchern einen Schlag über Par lag und sich in Geduld üben musste. "Die Par-5-Löcher habe ich heute nicht gut gespielt", sagte er nach der Runde. Einzige Ausnahme: Die 14, wo er aus vier Metern zum Eagle puttete, damit für die letzten Löcher in den Endspurt ging und sich auf vier Schläge unter Par spielte.

Auch Tiger Woods, der sich von seiner Verletzung der vergangenen Woche erholt hat, war nicht ganz in Topform. "Ich habe zu viele kleine Fehler um die Grüns herum gemacht", sagte Woods nach seiner 71er Runde. Außerdem sei sein Wedge-Spiel nicht da, wo er es gerne hätte. Dabei ist jeder Schlag wichtig in seinem Streben, es bis zur Tour Championship zu schaffen.

Wie steht es im FedExCup?

Dieses Turnier könnte im FedExCup noch mal einiges durchwirbeln. Jim Furyk kann hoffen, sich unter die Top 30 zu spielen, wenn er auch an den kommenden Tagen so spielt und auch Scott Piercy würde nach aktuellen Hochrechnungen den Sprung schaffen. Tiger Woods droht nach gegenwärtigem Stand die Tour Championship und seine Titelverteidigung zu verpassen und auch für Shane Lowry, Jordan Spieth, Phil Mickelson und Francesco Molinari könnte die Saison möglicherweise schon am Sonntag beendet sein.



Großes Allianz Gewinnspiel - Eine Reise nach München oder ein Tourbag gewinnen

Gewinnen Sie eine Reise nach München, ein handsigniertes Callaway Tourbag, Greenfee-Gutscheine oder einen Golfschirm! Einfach mitmachen und tolle Preise sichern!

Zwei Nächte im Quellness Resort gewinnen!

Gewinnen Sie 2 Nächte für 2 Personen in einem Hotel oder Gutshof ihrer Wahl im Quellness Resort und erkunden Sie mit Greenfee-Gutscheinen einen der Nummer-Eins-Golfplätze Deutschlands. Einfach Gewinnspielfrage beantworten und Daumen drücken.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab