Aktuell. Unabhängig. Nah.

Sandra Gal landet in Malaysia auf Platz 30

Die Düsseldorferin bestätigt in Asien mit einem weiteren guten Saisonergebnis ihre ordentliche Form.

Unglücklicher Auftakt: Sandra Gal liegt in Taiwan zwei über Par. (Foto: Getty)

KUALA LUMPUR - Malaysia: Die Düsseldorferin Sandra Gal hat die LPGA Malaysia auf dem 30. Platz beendet. Die 27-Jährige zeigte in Asien eine weitere solide Leistung und erzielte auf dem 71er-Kurs eine 1 unter Par. Die zweite 70er-Runde am Wochenende bedeutete für Deutschlands beste Golferin nochmal einen Sprung um zwei Plätze am Schlusstag. Gal nimmt, bei dem mit 1,9 Millionen Dollar dotierten Event, rund 15.000 US-Dollar nach Hause. Den Sieg in Malysia holte Inbee Park, die ihre südkoreanische Landsfrau Na Yeon Choi am Schlusstag noch mit einer 67 abfangen konnte.