Aktuell. Unabhängig. Nah.

Solheim Cup: Catriona Matthew erneut Kapitänin von Team Europa

Catriona Matthew wird auch beim Solheim Cup 2021 das europäische Team in Toledo, Ohio, anführen.

Catriona Matthew ist die neue alte Solheim Cup Kapitänin. (Bildquelle: Getty)
Catriona Matthew ist die neue alte Solheim Cup Kapitänin. (Bildquelle: Getty)

Nach dem Erfolg in Gleneagles dieses Jahr wird Catriona Matthew, auch in zwei Jahren in den USA, das europäische Team als Kapitänin auf den Platz führen. Für Matthew ist es eine Ehre das Amt der Kapitänin auch in den USA ein zweites Mal auszuführen. Dabei blickt Sie selber auf die geballte Solheim-Cup Erfahrung zurück. Im Inverness Golf Club in Toledo, Ohio, wird die 50-jährige versuchen mit ihrem Team den zweiten Erfolg auf amerikanischen Boden einzufahren.

Sieg des Solheim Cup in den USA nochmal schwieriger

Erst einmal überhaupt ist es dem europäischen Team bislang gelungen das amerikanische Team in den USA zu besiegen. Bei diesem Erfolg war mit der 50-jährigen Catriona Matthew die aktuelle sowie künftige Kapitänin vom Team Europa mit von der Partie. Demnach kennt Matthew das Gefühl eines Triumphs in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

"Der Gewinn des Solheim Cups in Schottland war ein wahr gewordener Traum, aber es wäre noch besser, wenn wir ihn in Amerika gewinnen würden", sagt Matthew gegenüber BBC Sports.
"Es ist immer schwieriger, auf US-amerikanischem Boden zu gewinnen, aber ich fühle mich geehrt, mit der Mission beauftragt zu werden. Ich hatte das Glück, Teil des ersten europäischen Teams zu sein, das 2013 auf US-amerikanischem Boden im Colorado Golf Club gewann, und somit zu wissen, was möglich ist. "

"Der Kern des Teams wird wahrscheinlich wieder derselbe sein"

"Der Kern des Teams wird wahrscheinlich wieder derselbe sein", sagt Matthew. "Natürlich gibt es immer neue Gesichter, aber ich denke, wir haben eine gute Gruppe von Spielern und wir werden jede Chance haben, den Solheim Cup in den USA zu gewinnen." Über die Aussage dürften sich auch einige deutsche Fans freuen, denn mit Caroline Masson wäre auch wieder eine deutsche Spielerin beim Solheim Cup vertreten.

"Ich freue mich darauf, meine Arbeit zu beginnen, das nächste Team aufzubauen und zu sehen, wozu Europa im Inverness Club fähig ist. Es ist ein sehr schottischer Name, also hoffe ich, dass das ein gutes Omen ist," gibt Matthew zu Protokoll. "Die meisten Spieler meldeten sich und sagten, dass sie sich freuen würden, wenn ich es wieder tun würde, und hofften, dass ich es tun würde. Das hat mich definitiv dazu gebracht, es wieder tun zu wollen", fügte Matthew hinzu.



Catriona Matthew gibt Vize-Kapitäninnen für den Solheim Cup bekannt

Scot Kathryne Imrie, die Engländerin Dame Laura Davies und Suzann Pettersen werden der neuen und alten Kapitänin als Vize-Kapitäninnen unter die Arme greifen. Pettersen, die nach ihrem 1,80 Meter Putt zum Sieg ihre Karriere beendete, wird dieses mal nicht mehr als spielende Vize-Kapitänin fungieren und sich voll und ganz auf ihr Amt fokussieren.