Tiger Woods Teilnahme bei Accenture Match Play Championship fraglich
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Tiger Woods vor Absage von Accenture Match Play Championship

Dem ersten WGC-Turnier der Saison droht Tiger Woods Absage. Der Weltranglistenerste wäre damit in prominenter Gesellschaft.

Tiger Woods wird nach Informationen von ESPN.com in Kürze seine Absage der Accenture Match Play Championship verkünden
Tiger Woods wird nach Informationen von ESPN.com in Kürze seine Absage der Accenture Match Play Championship verkünden (Foto: Getty)

In Kürze könnte die Liste prominenter "Nicht-Teilnehmer" beim ersten Event des World Golf Championship länger werden. Einem Bericht von ESPN.com zu Folge gäbe es Anzeichen dafür, Tiger Woods könnte sein Auftreten bei einem Turnier, das er bereite dreimal gewinnen konnte, absagen. Seit dem Wechsel des Austragungsortes in den Golf Club von Dove Mountain wartet der Weltranglistenerste allerdings vergeblich auf seinen nächsten Triumph.

Tiger Woods - Dreifacher Sieger nimmt Auszeit

Vor Tiger Woods haben bereits Adam Scott und Phil Mickelson ihre Teilnahmen abgesagt. Auch bei Rory McIlroy wird vermutet, dass er in der Woche lieber eine Pause einlegt und nicht in die Wüste von Arizona reist. Dies wäre gleichbedeutend mit dem Verlust von gleich vier der sechs bestplatzierten Spieler der Weltrangliste. Der Platz an sich sei bei den meisten der Hauptgrund, dort nicht zu spielen, dies bestätigte auch Adam Scott: "Ich habe dort keine guten Werte und es in den letzte Jahren auch nicht genossen dort abzuschlagen. Die Entscheidung war also eine leichte."

Tiger Woods gewann die Accenture Match Play Championship in den Jahren 2003, 2004 sowie 2008. Seit dem Wechsel des Austragungsortes scheiterte er jedoch jeweils zweimal in der ersten und der zweiten Runde und erreichte noch nie den Durchgang am Freitag. Sollte der Amerikaner also zurückziehen, würde nach dem verpassten zweiten Cut bei der Farmers Insurance Open und seinem Auftritt bei der Omega Dubai Desert Classic eine lange Pause folgen. Das nächste Turnier wäre erst Ende Februar geplant, wenn Woods die Honda Classic bestreitet.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Jordan Golf Cologne Putter U217 inkl. inUgo - System sichern

Zusammen mit Jordan Golf Cologne verlosen wir den neuen U217 Putter inklusive inUgo - System. Machen Sie jetzt mit und wahren Sie Ihre Chance auf einen in vielerlei Hinsicht besonderen Putter.

Cobra Driver Produkttest - drei Tester gesucht

Mehr Speed, mehr Länge, mehr Spaß. Der Cobra King Speedback F9 Driver sorgt seit Beginn für Furore. Sie haben jetzt die Möglichkeit, den aktuellen Driver für die Golf Post Community zu testen.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab