Tiger Woods beginnt bei der Farmers Insurance Open die Saison 2019
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Tiger Woods gibt ersten Turnierstart für die Saison 2019 bekannt

Tiger Woods startet nächste Woche in die neue Saison. Auch in diesem Jahr bezeichnet die Farmers Insurance Open den traditionellen Auftakt seines Jahres.

Tiger Woods startet wie letztes Jahr auch bei der Farmers Insurance Open in die neue Saison. (Foto: Getty)

Tiger Woods verkündete am Mittwoch, dass seine Saison wie erwartet bei der Farmers Insurance Open beginnen wird. Er startet dort zum 18. Mal in seiner Karriere, sieben Mal siegte er, das letzte Mal liegt allerdings schon sechs Jahre zurück. Das Turniere wird der erste Start von Woods seit der von ihm als Gastgeber veranstalten Hero Challenge im Dezember und der erste offizielle PGA-Tour-Start seit seinem Sieg bei der Tour Championship sein. Nachdem seine Leistung 2018 nach seinem Sieg bei der Tour Championship, der den 80. Sieg seiner Karriere bezeichnete, etwas abgeflacht war, hoffen seine Fans nun auf einen starken Start in die neue Saison.

Tiger Woods startet gegen starkes Feld

Neben Tiger werden auch andere große Namen nächste Woche in Kalifornien an den Start gehen. Erstmals dabei sein wird Rory McIlroy, was zu seiner Ankündigung, diese Saison mehr auf der PGA Tour zu spielen, passt. Neben den beiden werden auch der Weltranglistenerste Justin Rose sowie unter anderen Jordan Spieth, Jon Rahm, Xander Schauffele, Tony Finau und Rickie Fowler an Start gehen. Mit diesem starken Feld wird das Turnier das erste hochklassige Kräftemessen der PGA Tour in diesem Jahr sein.


"Wir könnten nicht glücklicher sein..."

Der Turnier Direktor und CEO von Century Club of San Diego sagte gebenüber dem GolfChannel: "Wir könnten nicht glücklicher sein, Tiger Woods wieder in unserem Startfeld zu haben!" Weiter sagte er, dass letztes Jahr bei diesem Event Tiger's "märchenhafte" Comeback-Saison begonnen hätte und er habe auf dem Torrey Pines Golf Course große Erfolge genießen können. Nach der Farmers Insurance Open wird die Los Angeles Genesis Open das nächste Turnier für Tiger Woods sein, diese konnte er bis jetzt noch nie für sich entscheiden.