Turkish Airlines Open: Kaymer mit solider zweiter Runde
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Turkish Airlines Open: Kaymer im Verfolgerfeld

Martin Kaymer spielte bei der Turkish Airlines Open eine sehr starke zweite Runde, ist nun im Verfolgerfeld.

Martin Kaymer spielte eine solide zweite Runde bei der Turkish Airlines Open. (Foto: Getty)

Nachdem Martin Kaymer heute Morgen noch die letzten sechs Löcher von der ersten Runde beendete, ging es im Anschluss gleich an das erste Tee der zweiten Runde. Sein gestriges Resümee: "Hoffe morgen kann ich auf den letzten 6 Loch noch ein bisschen auf die Spitze aufholen um dann in der zweiten Runde weiter angreifen." So sollte es kommen.

Kaymer verfolgt die Spitze

Bei allerbesten Wetterbedingungen startete Kaymer, im Flight mit Charl Schwartzel und Thomas Björn, mit zwei Par. Auf dem Par 4 der dritten Bahn des Montgomerie Maxx Royal Course unterlief ihm der einzige Bogey der Runde. Mit insgesamt fünf Birdies auf den Löchern fünf, sieben, elf, dreizehn und achtzehn kam Martin Kaymer mit insgesamt einer 4 unter Par ins Clubhaus. Der 28-Jährige befindet sich mit seinem geteilten 17.Platz nun direkt hinter der Spitze und hat die zwei letzten Tage nun noch alle Möglichkeiten, im oberen Leaderboard der Turkish Airlines Open mitzumischen.

Hier geht´s zum Leaderboard


 



Golf, Gaming & Burger für Vier in der Golf Lounge gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Auf den Spuren von Fowler, DJ, Rahm, Rory und Day - Test von TaylorMade

Die TaylorMade TP5 und TP5x Golfbälle sollen dem Marktführer die Show stehlen. Melden Sie sich jetzt an, um als Tester ausgewählt zu werden.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab