Aktuell. Unabhängig. Nah.

US Masters 2019: Patrick Reed serviert Steaks zum Champions Dinner

Das Champions Dinner gehört zum festen Bestandteil des US Masters. In diesem Jahr war Patrick Reed an der Reihe, um seine Gäste zu verwöhnen.

Patrick Reed lud die ehemaligen Masters-Sieger zum Champions Dinner ein und servierte Rib-Eye-Steaks. (Foto: Twitter/@TheMasters)
Patrick Reed lud die ehemaligen Masters-Sieger zum Champions Dinner ein und servierte Rib-Eye-Steaks. (Foto: Twitter/@TheMasters)
Turnierportrait zu diesem Thema
PGA Tour Live Golf - Livescoring
Ort: Augusta National Golf Club
Datum: -
Preisgeld: $11.000.000
Deutsche Teilnehmer: Martin Kaymer, Bernhard Langer
LIVE-TV: Do.-Sa. ab 21:00 Uhr; So. ab 20:00 Uhr auf Sky

Alle Jahre wieder treffen sich die ehemaligen Masters-Sieger zu einem besonderen Event. Am Dienstagabend, zwei Tage vor dem Start des US Masters 2019, lädt der Vorjahresgewinner zum Champions Dinner ein. In diesem Jahr hatte Patrick Reed die Ehre, um seinen Kollegen ein Abendmenü seiner Wahl zu kredenzen.

US Masters 2019 Liveticker

Beim US Masters 2019 gibt es Steaks und Makkaroni

Im zweiten Stock des altehrwürdigen Augusta National Golf Clubs trafen sich 33 ehemalige Sieger des US Masters und folgten Patrick Reed auf dessen Einladung. Alle Gäste erschienen ordnungsgemäß in den grünen Jacketts und warteten gespannt auf das Dinner. Serviert wurden zwei verschiedene Salate, Rib-Eye-Steak mit Kräuterbutter, Makkaroni mit Käse, cremiger Spinat, cremiger Mais und gedünsteter Brokkoli. Zur Nachspeise gab es Tiramisu, Creme Brulee und Käsekuchen. Als Weinbegleitung wurde ein 2015er Chardonnay und ein Sauvignon aus dem Jahre 2013 gereicht. Zubereitet wurde das Ganze von David Chang, einem bekannten US-amerikanischen Fernsehkoch, Autor und Restaurantchef.

Schon im Januar machte sich Patrick Reed Gedanken darüber, was er seinen Gästen anbieten würde und merkte an, dass er bereits als 13-Jähriger sein Menü zusammenstellte - für den Fall, dass er mal gewinnen sollte: "Ich könnte Rib-Eye-Steak zum Frühstück, zum Mittagessen und zum Abendessen essen. Das gleiche gilt für Mac'n'Cheese (Makkaroni mit Käse). Es ist einer dieser einfachen Entscheidungen. Ich werde ein klein wenig dazu tun und die eine oder andere Variante anbieten, falls irgendjemand nicht gerne so schweres Essen isst. Sie sollen eine andere Optionen haben."

Saftige Steaks sind ein beliebtes Gericht beim Champions Dinner und werden immer wieder serviert. Tiger Woods, der in den Jahren 2001 und 2002 gewann, bot seinen Gästen gleich zwei Jahre hintereinander Porterhouse-Steaks an. Patrick Reed wollte seine Besucher "ein wenig mästen", wie er im Vorfeld erwähnte. Mit Steaks und Mac'n'Cheese dürfte das gelungen sein.




Zwei Nächte im Quellness Resort gewinnen!

Gewinnen Sie 2 Nächte für 2 Personen in einem Hotel oder Gutshof ihrer Wahl im Quellness Resort und erkunden Sie mit Greenfee-Gutscheinen einen der Nummer-Eins-Golfplätze Deutschlands. Einfach Gewinnspielfrage beantworten und Daumen drücken.

Die Allianz Greenfee-Wochen mit dem GC Freudenstadt

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den GC Freudenstadt. Viel Erfolg!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab