Wochenvorschau: Kaymer geht in Südafrika auf Punktejagd
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Kaymer geht in Südafrika auf Punktejagd

Das zweite European-Tour-Playoff steigt in Südafrika. Mit dabei: Martin Kaymer - der im Race to Dubai Punkte auf die Konkurrenz aufholen möchte.

Martin Kaymer versucht im zweiten Playoff der European Tour anzugreifen. (Foto: Getty)
Martin Kaymer versucht im zweiten Playoff der European Tour anzugreifen. (Foto: Getty)

European-Tour-Playoff Teil zwei heißt es in dieser Woche. In Südafrika treffen sich die Stars der Tour, um die Saisonwertung (Race to Dubai) noch einmal mächtig durchzurütteln. Besonders Martin Kaymer verspricht sich einen Sprung in dieser Wertung, er liegt aktuell uf Rang 69. In Führung liegt Bernd Wiesberger, der alles daran setzen wird, diese auch zu verteidigen. Die PGA Tour trifft sich nach einer Pause in Mexiko. Die Wochenvorschau:

PGA Tour: Mayakoba Golf Classic

Die PGA Tour nimmt wieder Fahrt auf und trifft sich in Mexiko. Im El Camaleon Golf Club setzte sich im vergangenen Jahr Matt Kuchar durch, damit waren neun der letzten zwölf Sieger in Mexiko über 30 Jahre alt - Erfahrung ist also einer der Schlüssel zum Erfolg in Playa del Camen. Neben Publikumsliebling Kuchar ist auch Sepp Straka Teil des Feldes.

PGA Tour Mayakoba Golf Classic
Platz El Camaleon Golf Club, Playa del Carmen, Mexiko
Preisgeld 7,2 Mio. US-Dollar (ca. 6,5 Mio. Euro)
Titelverteidiger Matt Kuchar
Headliner Jason Day, Tony Finau
Deutschsprachige Starter Sepp Straka

European Tour: Nedbank Golf Challenge

Das zweite Playoff-Event der European Tour steigt in Südafrika. Mit dabei ist Dank einiger Absagen Martin Kaymer. Auch Bernd Wiesberger ist mit von der Partie. Dem Österreicher wird es in dieser Woche darum gehen, seine Führung im Race to Dubai zu verteidigen und eine bessere Leistung als in der letzten Woche zu präsentieren. Wer sich am Ende in Südafrika durchsetzt wird bei dem stark besetzten Feld eine sehr spannende Angelegenheit. Tommy Fleetwood und Matt Wallace gehören neben dem Österreicher zum Favoritenkreis.

European Tour Nedbank Golf Challenge
Platz Gary Player CC, Sun City, Südafrika
Preisgeld 7,5 Mio. US-Dollar (ca. 6,7 Mio. Euro)
Titelverteidiger Lee Westwood
Headliner Matt Wallace, Tommy Fleetwood
Deutschsprachige Starter Martin Kaymer, Bernd Wiesberger



Adventskalender 2019: 05. Dezember mit GOLF absolute

Gewinnen Sie hinter dem 5. Türchen des Golf Post Adventskalenders ein Golf-Arrangement im HOTEL absolute Golfresort Gernsheim.



1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Michael Lesch

    Wann hören deutsche Golfjournalisten endlich auf Martin Kaymer noch zu erwähnen? Er selber findet den Druck an der Spitze doch soo brutal ! Wir haben leider nur einen Golfer Bernhard Langer!

    Antworten