Aktuell. Unabhängig. Nah.

Honma Beres S-06 Driver

Honma bringt zur Saison 2018 Beres S-06 Driver auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die Honma Schläger zeichnen sich durch edle Materialien und durch feine Handwerkskunst aus. Als Zielgruppe sehen die Entwickler der neuen Beres S-06-Serie Golfer, die bereit sind für ein technisch hochwertiges Produkt etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Was steckt im Beres S-06 Driver von Honma? 

Die Key-Groove-Area soll die Fehlerverzeihung und den Sweet-Spot vergrößern. Eine Rille in der Sohle soll dies ermöglichen. Ein weiterer Vorteil dieser Rille soll ein höherer Abflugwinkel sein.

Dem Schlägerkopf wurden diverse Erneuerungen gewidmet. Der Schwerpunkt wurde tiefer und weiter nach hinten gelegt. Außerdem ist der Schlägerkopf so ausgerichtet, dass ein Draw einfacher erfolgen soll.

Das Grundmaterial des Drivers ist das leichtgewichtige Titanium. Dadurch soll ein leichter Schlägerkopf entstehen, den man mit wenig Kraftaufwand schnell bewegen kann.

Was bietet der Beres S-06 Driver von Honma?

Dieser Driver bietet dem Spieler viel Fehlerverzeihung und mindestens genauso viel Geschwindigkeit. Durch das leichtgewichtige Design spricht dieser Schläger Spieler an, die keinen besonders schnellen Schwung oder viel Kraft  besitzen.

Durch den leichten Schaft wird das Gesamtpaket abgerundet. Dieser soll eine hohe Flugkurve mit wenig Spin ermöglichen. Der Honma Beres S-06 Driver setzt also alles auf lange Drives.

Technische Daten und weitere Infos

Variante 2 Star, 3 Star, 4 Star und 5 Star
Verstellbar

nein

Rechts- und Linkshand ja
Damenversion nein
Schaftoptionen

ARMRQ X 47 

Loft-Optionen

9,5°, 10,5°

Preis ab 1079,00 €
Erhältlich ab 06.02.2018

Jetzt abstimmen!

Welches Equipment spielen Sie? Jetzt hier abstimmen!

Weitere Produkte in der Kategorie Driver