Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ping Vault Putter

PING bringt zur Saison 2016 den Vault Putter auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die beiden Blade-Modelle der Vault Serie orientieren sich optisch sehr stark an dem klassischen Anser Putter, wobei der Anser 2 schon fast eine moderne Kopie des Klassikers ist. Die rechteckige, puristische Form, das Hosel und der Aufbau sind dem 50 Jahre alten Modell fast identisch. Natürlich wurde neueres Material verwendet, nämlich 303er Stainless Steel, aber das ist inzwischen Standard bei den Ping Blade Puttern. Modell Nummer zwei ist da schon etwas abgeändert worden und weist lediglich noch das Hosel des Klassikers auf. Ansonsten ist das Voss-Modell nicht so kantig und markant wie der Anser 2. Der Schlägerkopf ist abgerundeter und etwas ausgekehrt, was die klare Ansprechposition, die beiden Modellen gemein ist, allerdings nicht mindert.

Mit den beiden Mallet-Modellen der Vault Serie geht es rein vom Namen her in den hohen Norden. Die beiden Putter verfügen über einen Aluminium Schlägerkopf, der mit einer gegossenen Sohlenplatte beschwert wird und aus 17-4 Stainless Steel geschmiedet wurde. Der Schlägerkopf des Oslo-Modells ist dabei etwas schmaler und mit verschiedenen geometrischen Elementen versehen, die gemeinsam mit der eingearbeiteten Ziellinie das Ansprechen des Balles erleichtern sollen. Der größere Bergen Putter weist als Zielvorrichtungen mehrere gefräste Linien auf, von denen eine, die Führungslinie, oben auf dem Schlägerkopf platziert ist.

Die Vault-Modelle weisen noch einen weiteren Vorteil auf, indem sie mit verstellbaren Schäften erhältlich sind. Damit ist eine Anpassung an verschiedene Spielertypen schnell möglich und der jeweilige Putter kann individuell eingestellt werden. Dieses Feature schlägt sich mit 30,- Euro im Preis wieder, sodass die verstellbaren Modelle 379,- Euro kosten, während die fixierten Modelle 349,- Euro kosten. Die beiden Blade-Modelle wiegen insgesamt 350 Gramm, während die Mallet-Varianten 365 Gramm wiegen. Zu guter letzt sind alle vier Putter mit einem variablen, rauen Schlagflächenmuster versehen, dass für mehr Fehlerverzeihung sorgen soll, indem es die Ballgeschwindigkeit bei verschiedenen Treffpunkten auf einem ähnlichen Niveau hält.


Fragen Sie jetzt Ihren individuellen Fitting-Termin bei den Experten von Edelmetall an.


Weitere Produkte in der Kategorie Putter