Aktuell. Unabhängig. Nah.

Titleist 718 AP2 Eisen

Titleist bringt zur Saison 2017 die 718 AP2 Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die sogenannten „Players-Eisen" 718 AP2 setzen die Latte einmal mehr recht hoch und können im Vergleich zu den Vorgängermodellen, den 714er und 716er Modellen wieder vollends überzeugen, wie auch unser Equipment-Redakteur Robin Bulitz nach einem ausführlichen Test im GC Am Alten Fliess in Köln bestätigen kann.

Was können die neuen Titleist 718 AP2 Eisen?

Das in einem zweistufigen Schmiedeverfahren hergestellte Cavity-Back-Eisen soll eine perfekte Spielbarkeit zusammen mit wiederholbarer Länge und Fehlerverzeihung bieten und in dem bekannten und von Profis geschätzten tourbewährten Profil erscheinen.

„Das AP2 ist das beliebteste Tour-Eisen weltweit. Es kombiniert den Look und das Schlaggefühl, das Tourspieler wünschen, mit der Längenkontrolle, die sie benötigen, um wiederholbar Schlag für Schlag ins Ziel zu treffen“, sagt Josh Talge, Vizepräsident Golfschläger-Marketing Titleist. „Für alle anderen ist es aufgrund seiner leichten Spielbarkeit sozusagen das Tour-Eisen für Jedermann.“

Die Eigenschaften des Titleist 718 AP2 Eisen

  • Ein dünner und geschmiedeter Schlägerkopfkörper und ein Schlagflächeneinsatz aus ultradünnem Stahl soll die Start- und Ballgeschwindigkeit erhöhen.

 

  • Eine verbesserte Schwerpunkt-Progression mit einem niedrigeren und mehr zentrierten Schwerpunkt in den langen Eisen soll die Geschwindigkeit bei außermittig getroffenen Schlägen verbessern.

 

  • Die Gewichtung am Perimeter mit Wolfram im Bereich der Ferse und Spitze der langen und mittleren Eisen sollen bei den AP2 für Fehlerverzeihung und Stabilität sorgen und das Trägheitsmoment (MOI) für maximale Fehlerverzeihung erhöhen.

 

  • Das Schlägerblattprofil ist in Aussehen und Klang, sowie mit dem Schlaggefühl eines geschmiedeten Schlägers von Tourspielern bevorzugt, eignet sich aber ebnso für engagierte Amateure.

 

  • Eine verfeinerte leicht abgerundete Vorderkante soll einen beständig effizienteren Bodenkontakt ermöglichen.

 

Daten und Fakten zum Titleist 718 AP2 Eisen

Die Titleist 718 AP2 Eisen sind ab dem 29.09.2017 in allen Golffachgeschäften erhältlich und kosten pro Eisen 185,00 Euro (Stahlschaft) bzw. 199,00 Euro (Graphitschaft). Der Standardschaft ist ein Dynamic Gold AMT Tour White, den es in Regular und Stiff sowohl für Rechts-, als auch Linkshänder gibt. Zahlreiche weitere Schäfte stehen im Fitting zur Verfügung. Sollten Sie Interesse haben, die neuen Titleist Eisen zu testen, können Sie hier einen Termin zum Fitting ausmachen.

Das sagt unser Golf Post Equipment-Redakteur zum Titleist 718 AP2 Eisen

"Die 718er AP2 Eisen sind "endlich" wieder richtige Waffen geworden. Wo die 714er und 716er Modelle kleine Schwierigkeiten mit der Gewichtung und der Gewichtsverteilung im Schlägerkopf hatten, sind die 718er Eisen wieder perfekt ausbalanciert.

Das Mehr an Gewicht im unteren Bereich des Schlägerkopfes lässt den Ball schnell steigen und sorgt für einen gut kontrollierbaren Ballflug. Mit dem, beim Fitting gefundenen, optimalen Schaft ist die Flugkurve sehr konstant und der Ball lässt sich hervorragend "shapen". Die Eisen machen wieder richtig Spaß und ein Test lohnt sich."


Golf Post Leser profitieren bei Golf House!

Sichern Sie sich als Golf Post Leser ein kostenfreies Fitting bei Golf House

Erleben Sie modernstes Fitting, dank Technik der Golf-Profis. Einfach die unten aufgeführten Felder ausfüllen und innerhalb eines Werktages von Golf House für ein kostenfreies Fitting kontaktieren lassen.


Weitere Produkte in der Kategorie Eisen