Adventures in Golf: Golfen im Gefängnis - Golf Video
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Adventures in Golf: Golfen im größten Gefängnisareal der USA

Adventures in Golf reist nach Louisiana, um mit einem einzigartigen Ausblick auf ein Gefängnis zu golfen. Den Greenkeeper freut's.

Ein eigener Golfplatz nur für die Angestellten im Angola Prison in Louisiana. (Foto: youtube.com/SkratchTV)
Ein eigener Golfplatz nur für die Angestellten im Angola Prison in Louisiana. (Foto: youtube.com/SkratchTV)


In der achten Folge von Adventures in Golf besucht der Filmemache Erik Anders Lang das größte Gefängnisareal der USA: das Angola Prison in Louisiana. Es hat eine Fläche ähnlich groß wie Manhattan. 6300 Gefangene und 1800 Gefängnismitarbeiter arbeiten und leben auf dem 45 Quadratkilometer großen Gelände. Wie in fast jedem Gefängnis können die Einsitzenden auch im Angola Prison arbeiten. Vom Farmer über Industriejobs bishin zum Entertainer ist alles dabei.

Knastjob: Greenkeeper

Was man wohl nicht erwartet, wenn man an einen Gefängnisjob denkt, ist die Arbeit als Greenkeeper. Doch in Angola gibt es einen eigens für die Mitarbeiter entworfenen Golfplatz. Auf dem Prison View Golf Course entspannen die Mitarbeiter und nehmen sich eine Auszeit vom harten Alltag im Gefängnis. Über die Arbeit wird während der Runde nicht gesprochen. Vielmehr kann - auch wenn es paradox klingt - der Blick auf die Gefängnistrakte "genossen" werden.

Da scheint es schon fast ein Privileg für einen Gefangenen zu sein, als Greenkeeper für den Golfplatz zuständnig zu sein. Seit vielen Jahren sitzt "Panos" schon ein. Mit seinem Job als Greenkeeper ist er sehr zufrieden: "Es ist das Beste in dieser miesen Lage." Seit der Fertigstellung des Golfplatzes 2001 arbeitet er schon dort. Doch selbst den Golfschläger schwingen, das sei nichts für ihn. Dafür fehle es ihm einfach an Geduld.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

So cool wie Rickie - sichere Dir ein PUMA Outfit und ein Limited Edition Golf Bag!

Gewinne ein Outfit der neuen Play Loose Kollektion von Puma Golf oder ein limitiertes Golf Bag von Cobra im Tour-Design. Dies wird diese Woche alles bei der Farmers Insurance Open in Torrey Pines von Rickie Fowler höchstpersönlich erstmalig präsentiert!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab