Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ein Erfahrungsbericht: Golfurlaub in Quinta do Lago an der Algarve

Quinta do Lago: Viele Top-Golfplätze sind in nur rund drei Flugstunden erreichbar. Ein Erfahrungsbericht von Golf Post.

Bei der Runde auf dem Laranjal Kurs spielt man auf dem Gelände einer alten Orangen-Plantage. (Foto: Kathrin Ivenz)
Bei der Runde auf dem Laranjal Kurs spielt man auf dem Gelände einer alten Orangen-Plantage. (Foto: Kathrin Ivenz)

Nach einem äußerst unemotionalen Abschied vom ungemütlichen deutschen Winterwetter ging es um 09:00 Uhr morgens mit der ersten Eurowings Maschine von Köln nach Faro. Rund drei Stunden später und nach einem spektakulären Anflug über das Meer auf den Flughafen von Faro wurden wir mit angenehm milden Temperaturen um die 20 Grad im südlichen Portugal begrüßt.

Der Plan für die bevorstehenden vier Tage dieser Pressereise bestand daraus das Quinta do Lago Golf Resort besser kennenzulernen und die drei dazugehörigen Golfplätze Laranjal, South Course und North Course zu spielen.

Amerikanisches Flair gepaart mit portugiesischer Freundlichkeit

Nach einer rund 20-minütigen Fahrt vom Flughafen Faro kamen wir im kürzlich neu eröffneten "The Magnolia Hotel", einem im Miami Style Boutique Hotel mit 4 Sternen, inmitten des Quinta do Lago Golf Resort an. Das Hotel mit 74 geschmackvoll eingerichteten Standardzimmern, 3 Suiten und 7 Cottages mit einem eigenen beheizbaren Außenpool und weiteren SPA-Angeboten bot sich als idealer Ausgangsort für unsere Erkundungstour an.

Das 4* Hotel Magnolia bietet alles was das Golferherz begehrt. (Foto: Kathrin Ivenz)

Das 4* Hotel Magnolia bietet alles was das Golferherz begehrt. (Foto: Golf Post)

Für eine Tour durch das Resort bietet das Hotel ebenfalls einen kostenlosen Fahrradverleih. Auch für Gruppen, Familien und Trainingsreisende ist das Hotel mit eigenem Restaurant und bestens geeignet. Unbedingt sollen Sie während Ihres Aufenthalts den Mag Burger vom Küchenchef probieren!



Tipp: Das Hotel bietet zu jeder Jahreszeit verschiedene Golfspecials mit z.B. drei Übernachtungen und zwei Runden Golf ab 364 Euro pro Person im Doppelzimmer an. 

Moderne mediterrane Küche für Jedermann

Insgesamt beherbergt das Quinta do Lago Golf Resort zahlreiche Hotels und Unterkünfte sowie zehn Restaurants und Bars. Wer es eher schick und exquisit mag, besucht das Sternerestaurant "Gusto by Heinz Beck". Erst im November 2017 wurde das Restaurant im Hotel Conrad mit einem Michelin Stern ausgezeichnet.

Das Restaurant Bovinho eignet sich für ein schönes Abendessen zu dem man ein leckeres Glas Wein genießen möchte und genug Zeit mitbringt. (Foto: Kathrin Ivenz)

Das Restaurant Bovinho eignet sich für ein schönes Abendessen zu dem man ein leckeres Glas Wein genießen möchte und genug Zeit mitbringt. (Foto: Golf Post)

Auch das Steakhaus "Bovinho" glänzt mit einer Gourmetspeisekarte und einem üppigen internationalen Wein- und Cocktailangebot. Wir haben uns gleich an zwei Abenden unseres Aufenthaltes für das Restaurant Bovinho entschieden, um die Speisekarte durchzuprobieren!



Unser absoluter Favorit: frische und überbackene Austern als Vorspeise, für Fleischliebhaber Châteaubriand mit Beilage im Hauptgang und als Dessert Chocolate Fondant mit hausgemachtem Sorbet!

Ein weiteres Highlight bietet das Fisch Restaurant "Casa do Lago", das direkt am weißen Sandstrand der Lagune gelegen ist. Hier lässt sich es sich bei schönem Wetter auf der Terrasse mit eigenem Pool und einer Champagnerbar entspannt verweilen. Abends gehört dieser Ort zu den schönsten Spots des Resorts, um den Sonnenuntergang zu genießen.

Tipp: Für einen legeren Abend empfehlen wir einen kleinen Einkauf im resorteigenen Supermarkt zu tätigen, um Getränke und Snacks beim Sundowner an der Lagune zu genießen!

Die Lagune ist ein idealer Treffpunkt für einen Sommerabend (Foto: Kathrin Ivenz)

Die Lagune ist ein idealer Treffpunkt für einen Sommerabend (Foto: Golf Post)





Die Golfplätze des Resorts

Quinta do Lago Laranjal Course

Mit seinen weitläufigen und von Orangenbäumen umsäumten Fairways bietet der Platz für jeden Golfer ein optisches Highlight.

Quinta do Lago North Course

Der Golfplatz hat im Jahr 2014 von Architekt Bau Welling in Zusammenarbeit mit dem früheren Ryder Cup Kapitän Paul McGinley ein komplett neues Redesign für mehr als 9 Millionen Euro erhalten.

Quinta do Lago South Course

Wenn man sich ein wenig umhört, findet man schnell heraus, dass der South Course als heimlicher Favorit unter den Golfplätzen gilt. Hier wurden insgesamt acht Mal die Portuguese Open ausgetragen und im Jahr 1989 hat Colin Montgomerie den damaligen Weltrekord von 63 Schlägen aufgestellt.

Quinta do Lago Golf Resort: Entstehung eines Premium-Golf-Resorts

Die Idee für den Bau des Quinta do Lago Golf Resorts stammt vom brasilianischen Architekten André Jordan. Im Jahr 1971 kaufte er zur Erfüllung seiner Vision, der Entstehung eines luxuriösen Golf Resorts an der Algarve, den für die Realisierung des Projekts notwendigen Grund und Boden von der portugiesischen Familie Pinto de Magalhães. Im Jahr 1998 wurde das Resort an den irischen Unternehmer Denis O'Brien für rund 31 Millionen Dollar veräußert. Dieser investiert seit vielen Jahren in die weitere Entwicklung, dessen Wert mittlerweile mehr als 220 Millionen Dollar beträgt.

Ab rund 3 Millionen Euro stehen die individuellen Luxusvillen zum Verkauf (Foto: Kathrin Ivenz)

Ab rund 3 Millionen Euro stehen die Luxusvillen zum Verkauf (Foto: Golf Post)

Quinta do Lago ist bereits heute mit einer Größe von mehr als 550 Hektar eines der beliebtesten und luxuriösesten Ferienresorts im südlichen Europa. Die Gäste und Immobilieneigentümer profitieren von zahlreichen Servicedienstleistungen und einem großen Angebot an Freizeitaktivitäten. Eine eigene sich direkt im Resort befindende Lagune mit Wassersportmöglichkeiten, das Naturschutzgebiet Ria Famosa und der angrenzende Ozean, sowie mehrere Top-Golfplätze ergänzen das Angebot.

Tipp: Da kein Shuttle im Resort verkehrt, ist ein eigener Mietwagen absolut zu empfehlen. Die Parksituation innerhalb des Resorts ist sehr gut und überall stehen ausreichend Flächen zur Verfügung. So können Sie auch die direkt angrenzenden Nachbarresorts Vilamoura Golf und Vale do Lobo erkunden. 

Blick in die Zukunft: Mehr Fokus auf Spitzensport

Zukünftig setzt das Quinta do Lago Resort mit seinem neuen Angebot "The Campus" auf die bisher noch völlig neue Zielgruppe der Spitzensportler. Mit dem bereits in Teilen abgeschlossenem Bauvorhaben einer zentralen Sportanlage gemäß internationaler Standards will sich das Resort als Destination für die Durchführung von Trainingsaufenthalten etablieren.

Mit der ersten vollendeten Bauphase stehen bereits hochmoderne Tennisplätze, Padel-Courts, ein Bikeverleih und ein Kunstrasenplatz zur Verfügung. Mit der weiteren Finalisierung des Campusgeländes entsteht eine zusätzliche Indooranlage mit Fitnesscenter, Massage- und Therapieräumen sowie weiteren notwendigen Räumlichkeiten für den Aufenthalt von Spitzensportlern und deren optimaler Betreuung.

10 "Must-Play" Golfplätze in Deutschland

Deutschland hat zahlreiche hervorragende Golfplätze vorzuweisen, doch auf welchen zieht es Sie am ehesten?

Adventskalender 2018: 15. Dezember mit West Golf

Gewinne hinter dem 15. Türchen des Golf Post Adventskalenders je zwei Greenfees für die Golfanlage "West Golf".

2 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Hans-Joachim Allgaier

    Ein sehr lesenswerter Artikel von Kathrin Ivenz. Übrigens werden auf den rund 40 Golfplätzen der Algarve mehr als doppelt so viele Runden gespielt wie im internationalen Durchschnitt: 35.827 Green Fees pro Golfplatz und Jahr werden gezahlt.

    Antworten

  2. Meike Oltmann

    Super Anlage. Klasse Möglichkeiten sein Golfspiel durch das passende Training zu verbessern. Für das Training nutze ich meist Apps, die mir helfen mein Training gezielter umzusetzen. Erst vor einigen Tagen eine neue Golf-App entdeckt. Sieht spannend aus. Euch bekannt? http://www.dynamic-golf.com

    Antworten