Anka on Tour: Irgendwann wird der Knoten platzen
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Anka on Tour: Irgendwann wird der Knoten platzen

Zurück aus Marokko steht für Anka eine trainingsreiche Turnierpause an. Sie verbreitet Zuversicht, trauert aber einer alten Gewohnheit nach.

Ann-Kathrin Lindner wird die lange Pause auf der Ladies European Tour für intensives Training nutzen
Ann-Kathrin Lindner wird die lange Pause auf der Ladies European Tour für intensives Training nutzen

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Montagnachmittag bin ich aus Marokko wiedergekommen. Platz 60 ist es geworden. Sicherlich war es nicht die erfolgreiche Woche, die man sich wünscht, aber ich habe viele positive Ansätze dabei gehabt. Im langen Spiel komme ich schon an ein gutes Niveau heran, nur habe ich wieder viel auf den Grüns liegen gelassen. Mit durchschnittlich 32,5 Putts pro Runde wird es schwierig tiefer zu schießen. Allerdings habe ich auch mit dem Putter das Gefühl, dass es schon in die richtige Richtung geht. Ich bleibe auf jeden Fall zuversichtlich und irgendwann wird der Knoten wieder platzen. Ich freue mich auf jede Turnierwoche und in jeder Runde für jeden Schlag zu kämpfen. Die nächste Chance kommt!

Für die kommenden Wochen steht auf unserem Turnierplan leider nichts an. Bis zum Turnier in der Türkei Anfang Mai haben wir also frei. Die Zeit werde ich nutzen, um mehrfach intensiv mit meinem Trainer Christoph Herrmann in München zu arbeiten. Desweiteren wird es im sportlichen Bereich noch einen Leistungstest im Olympiastützpunkt geben, ein Fitting in Köln und ein kleines Trainingslager in Losone/Schweiz. Die turnierfreie Zeit wird also intensiv genutzt.

Ich werde euch wie gewohnt wöchentlich berichten.

Bis dahin viel Spaß beim Golf und Euren ersten Clubturnieren dieses Jahr. Wie ich Saisoneröffnungs-Vierer Turniere vermisse... :)

Liebe Grüße,

Anka


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Adventskalender 2018: 19. Dezember mit Allianz

Gewinne hinter dem 19. Türchen des Golf Post Adventskalenders zwei Greenfees im GC Eichenried sowie zwei Eintrittskarten für ein Spiel des FC Bayern München in der Allianz Arena.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab