Aktuell. Unabhängig. Nah.

Blick ins Bag: Dustin Johnson stürmt mit neuestem Material an die Weltspitze

Dustin Johnsons Bag erstrahlt auf seinem Weg an die Weltspitze in Kalifornien in neuem Glanz und bereitet TaylorMade ein breites Grinsen.

Für Dustin Johnson geht es mit TaylorMade an die Weltspitze. Sein komplettes Equipment gibt's hier im Blick ins Bag. (Foto: twitter.com/TaylorMadeGolf)
Für Dustin Johnson geht es mit TaylorMade an die Weltspitze. Sein komplettes Equipment gibt's hier im Blick ins Bag. (Foto: twitter.com/TaylorMadeGolf)

Mit dem Sieg bei der Genesis Open löst Dustin Johnson den Australier und ebenfalls bei TaylorMade unter Vertrag stehenden Jason Day an der Spitze der Weltrangliste ab und setzt sich nach seinem US Open Sieg 2016 endgültig die Krone auf.

TaylorMade wird es doppelt freuen, da sie nun erneut einen Weltranglistenersten ausrüsten und Dustin Johnson auch noch die neuesten Schläger und Bälle aus der amerikanischen Equipmentschmiede erfolgreich ins Spiel gebracht hat. Welche Schläger, Bälle und Schuhe dies sind, erfahren Sie natürlich in unserem Blick ins Bag.

Dustin Johnson und TaylorMade - siegreich seit 10 Jahren

Dustin Johnsons Sieg bei der Genesis Open brachte ihm nicht nur Platz 1 in der Weltrangliste, sondern auch seinen nunmehr 13 Sieg auf der PGA Tour. Der Longhitter hat nun in zehn aufeinanderfolgenden Saisons immer mindestens einmal gewonnen.

An seiner Seite ist dabei seit jeher das Equipment von TaylorMade. Die "noch" zu Adidas gehörige Equipmentschmiede stattet Johnson seit über zehn Jahren aus und stellte ihm auch zur Saison 2017 wieder das neuste Material zur Verfügung.



Neue M1 und M2 Hölzer sorgen für unglaubliche Längen

Mit diesem treibt Dustin Johnson es gerne längentechnisch auf die Spitze. Die neuen M1 und M2 Hölzer im Bag war Johnson einmal mehr der längste Spieler vom Tee bei der Genesis Open und stellte unter Beweis, dass TaylorMade mit den neuen Modellen tatsächlich nochmal eine Verbesserung gelungen ist.


Dustin Johnsons Hölzer-Setup umfasst dabei den M1 Driver mit 10,5° Loft, den er mit einem Fujikura Speeder Evolution 661 X Tour Spec 2.0 Schaft spielt und ein M2 Fairwayholz mit 16° Loft und einem HZRDUS T1100 Schaft.



Neue Wedges und Bälle von TaylorMade runden den Erfolg ab

Neben den neuen 2017er Hölzern brachte Dustin Johnson in Kalifornien auch noch TaylorMades neue Milled Grind Wedges und den neuen TP5x Golfball ins Spiel. Gerade mit diesen beiden Equipment-Bestandteilen bewies er abseits seiner enormen Drives auch jede Menge Fingerspitzengefühl.

Für TaylorMades neuen TP5x Ball war es im Riviera Country Club bereits der dritte Sieg in dieser Saison. Zur Attacke auf Titleist und ihre Pro V1 und pro V1x Modelle ist damit geblasen, wobei bis zum Erfolg dieser beiden Ball-Ikonen noch ein langer Weg zurückzulegen ist. Nichtsdestotrotz spielt die neue Nummer 1 der Welt momentan erst einmal TaylorMade Golfbälle

Dustin Johnsons Equipment im Überblick

Equipment Modell
Ball TaylorMade, TP5x
Driver TaylorMade, M1 2017 (10,5°)
Holz 3 TaylorMade, M2 2017 (16°)
Utility Eisen TaylorMade, RSi Tour Preferred
Eisen 3-PW TaylorMade, MB Tour Preferred
Gap Wedge TaylorMade, Milled Grind (52°)
Lob Wedge TaylorMade, Milled Grind (60°)
Putter TaylorMade, Spider Tour Black
Schuhe Adidas, Golf Tour360 Boost
Bekleidung Adidas

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab