Blick ins Bag: Rickie Fowler mit neuen Cobra-Hölzern zum Erfolg
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Blick ins Bag: Rickie Fowler mit neuen Cobra-Hölzern zum Erfolg

Rickie Fowler spielt bei der Hero World Challenge eine beeindruckende Schlussrunde sichert sich den Sieg mit Cobra-Puma Equipment und Bekleidung.

Hochkonzentriert und mit einer beeindruckender Finalrunde sichert sich Rickie Fowler den Sieg auf den Bahamas. Stets an seiner Seite: Cobra-Puma. (Foto: Getty)
Hochkonzentriert und mit einer beeindruckender Finalrunde sichert sich Rickie Fowler den Sieg auf den Bahamas. Stets an seiner Seite: Cobra-Puma. (Foto: Getty)

Der Cobra-Puma Vertragsspieler Rickie Fowler schnappte sich bei Tiger Woods' Comeback auf den Bahamas den Titel der Hero World Challenge mit einer fulminanten Finalrunde von elf Schlägen unter Par. Der Schlüssel zum Sieg lag dabei in seinem genauen Spiel vom Tee und seinem Cobra-Puma Equipment.

Neue Cobra-Hölzer im Gepäck

Hauptbestandteil von Rickie Fowlers Triumph waren seine neuen Cobra-Hölzer. Zum ersten Mal hatte Fowler den neuen Cobra F8+ - Driver in seinem Bag. Dieser wurde mit einem 12 Gramm schweren Gewicht im vorderen Teil des Drivers modifiziert und führt zu geringem Spin und einem niedrigeren Ballflug mit ordentlich Power dahinter.


Auch sein 3er- und 5er-Holz stammen aus der neuen F8+ - Serie von Cobra und Fowler beherrschte diese richtig gut. Die beiden neuen Fairwayhölzer zeichnen sich ebenfalls durch hohen Ballspeed und flache Flugkurven auf. Perfekt für die windigen Bedingungen, mit denen Fowler und die anderen Profis auf den Bahamas zu kämpfen hatten.

Drive-Genauigkeit mit den Cobra King Wedges veredelt

Damit Fowler die Drive-Genauigkeit und die zahlreichen Fairwaytreffer auch in etwas zählbares ummünzen konnte, griff er in New Providence zu den King V-Grind-Wedges von Cobra. Mit diesen zeigte er eine beeindruckende Leistung ums Grün und bei den Annäherungen, was ihm nach dem Sieg auf den Bahamas auch den aktuell ersten Platz in der Kategorie „scrambling“ und „sand-save percentage“ einbrachte.



Aushängeschild Rickie Fowler

Auch bei seiner Kleidung setzt der Kalifornier voll auf Cobra-Puma. Für reichlich Diskussionen und Aufsehen sorgten in der Vergangenheit seine Hi-Top-Sneaker, die der extrovertierte Fowler gerne trägt. In dieser Woche sah man bei Fowler allerdings die flacherere Version der Titantour Ignite Schuhe von Puma an seinen Füßen. Für das Cobra-Puma Aushängeschild gab es auch in Sachen Kopfschmuck neues Material. Kurz vor dem Start der Hero World Challenge präsentierte er seinen Fans auf Instagram die neuen Puma Golf Snapbacks.

New season...new @pumagolf snapback#PforPUMA Ein Beitrag geteilt von R I C K I E (@rickiefowler) am

Rickie Fowlers Equipment im Überblick

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1x
Driver Cobra, King F8+ Nardo (8°)
Holz 3 Cobra, King F8+ (13°)
Holz 5 Cobra, King F8+ Baffler (17,5°)
Eisen 4-PW Cobra, King Forged MB
Gap Wedge Cobra, King V-Grind (52°)
Sand Wedge Cobra, King V-Grind (56°)
Lob Wedge Cobra, King V-Grind (60°)
Putter Scotty Cameron, Newport 2 Prototype
Schuhe Puma, Titantour Ignite
Bekleidung Puma


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab