Caroline Masson mit tollem Start beim LET-Saisonfinale
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Caroline Masson mit tollem Start beim LET-Saisonfinale

Klare Ansage: Mit einer 68 greift Caroline Masson die Führung bei der Omega Ladies Dubai Masters direkt am ersten Tag an.

Caro Masson weiter in Topform. (Foto: Getty)

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate -- Die 23-jährige Caroline Masson hat beim LET Saisonfinale der Omega Ladies Dubai Masters den ersten Tag mit dem geteilten sechsten Rang abgeschlossen. Die frisch für die LPGA Tour qualifizierte Masson kam auf dem Emirates Golf Course gut zurecht und blieb mit ihrer 68er Runde 4 unter Par.

Masson kann noch Nummer eins in Europa werden

Die Gladbeckerin ist die einzige Spielerin, die beim Event vom 5. bis 8. Dezember die im LET-Ranking gesamtführende Spanierin Carlota Ciganda noch vom Thron stoßen kann. Dafür braucht die Gladbeckerin mindestens ein Top-3-Ergebnis im Wüstenstaat. Ciganda blieb am ersten Tag zwei Schläge hinter Masson und rangiert auf dem geteilten 27. Rang. Es führt die Chinesin Shanshan Feng gemeinsam mit der Engländerin Florentyna Parker mit 6 unter Par.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab