European Championships Golf: Spannende Finals im Kampf um Gold
Aktuell. Unabhängig. Nah.

European Championships: Spannende Finals im Kampf um Gold

Die ersten European Championships im Golf haben ihre Team-Europameister gefunden. Acht Teams kämpften nach der Gruppenphase um die Medaillen.

Spanien (li.) und Schweden (re.) triumphieren bei den ersten European Championships Golf in Gleneagles. (Foto: Getty)
Spanien (li.) und Schweden (re.) triumphieren bei den ersten European Championships Golf in Gleneagles. (Foto: Getty)

Nachdem die beiden deutschen Damen-Teams, die bei der European Championships Golf angetreten sind, bereits vor dem Halbfinale in Glasgow herausflogen, ging es für  die Damen Mannschaften von Great Britain 1, Great Britain 3, Schweden 3 und Frankreich 2 in die Halbfinals. Dabei trat  zuerst Great Britain 1 gegen Schweden 3 und Great Britain 3 gegen Frankreich 2 an.

Bei den Männern schafften den Sprung in die Halbfinals, die Manschaften Spanien 1, Spanien 2, Island und Italien 2. Spanien 2 musste dabei gegen Island ran und die Italiener gingen gegen Spanien 2 ans Werk, um es schließlich ins Finale zu schaffen.

Die Teams im Halbfinale der European Championships Golf im Überblick

Damen-Team Spieler 1 Spieler 2
Frankreich 2 Justine Dreher Manon Molle
Great Britain 1 Georgia Hall Laura Davies
Great Britain 3 Meghan MacLaren Michelle Thomson
Schweden 3 Cajsa Persson Linda Wessberg
Herren-Teams Spieler 1 Spieler 2
Island Birgir Hafthorsson Axel Bóasson
Italien 2 Francesco Laporta Alessandro Tadini
Spanien 1 Pedro Oriol Scott Fernández
Spanien 2 Santiago Tarrío Ben David Borda

Spanische Männer triumphieren knapp über Team Island

In den Halbfinals konnte Island zuerst Spanien 2 besiegen. Mit 2&1 schickten die Isländer, die zuvor bereits die Goldmedaille im Mixed Team abräumten, das zweite spanische Team in das Spiel um Platz 3. Dort trafen die Spanier dann auf die Italiener, die es schafften, gegen Santiago Tarrío Ben und David Korda zu triumphieren, so dass Italien 2 mit Francesco Laporta und Alessandro Tadini das Spiel um Bronze gewannen.



Spain 2 and Italy will contest the Bronze medal #Themoment #EC2018 pic.twitter.com/U91Isu7Bjt

— Euro Champs (@Euro_Champs) 12. August 2018


Im Finale konnte Spanien 1 dann schließlich gegen die Isländer gewinnen, so dass das Team um Pedro Oriol und Scott Fernández die ersten European Championships im Golf gewinnen konnten und sich nun die neuen Team Europameister nennen dürfen. Sie bezwangen ihre Kontrahenten aus Island mit 2&1.

Schweden 3 siegt im Krimi gegen Frankreich 2 bei den Damen

Bei den Damen konnte sich bei den Halbfinals Frankreich 2 ganz klar mit 5&4 gegen Great Britain 3 durchsetzen. Die Franzosen trafen anschließend auf die Schweden, die ebenfalls gegen die Briten (GB1) triumphieren konnten. Das Team um Cajsa Person und Linda Wesberg gewann gegen Great Britain 1 knapp mit 1up.



Im Spiel um Bronze hieß es dann: "Great Britain 1 versus Great Britain 3." Dabei waren die Favoriten klar das erste Team von beiden, denn Georgia Hall, die amtierende Open-Siegerin diesen Jahres und Golf-Veteranin Laura Davies waren in diesem Team. Doch es kam anders als gedacht, denn Meghan MacLaren und Michelle Thomson behielten mit 3&1 ganz klar die Überhand über die beiden erfahrenen Golferinnen.

Im Finale war es bis zum Ende hin äußerst spannend, denn 18 Bahnen Lochspiel führten zu keiner Entscheidung zwischen dem Team aus Frankreich und dem aus Schweden. Erst am 20. Loch konnte das schwedische Team, bestehend aus Cajsa Persson und  Linda Wessberg, gegen Justine Dreher und Manon Molle siegen und sich so den Europameistertitel sichern.





Island wird Europameister bei den Mixed Teams

Island wird mit dem Mixed Team Sieger bei den European Championships der Mixed Teams. Dabei schlugen die Isländer gleich neun andere Teams. Mit Ergebnissen von 70, welches von Valdis Thora Jonsdottir und Birgir Hafthorsson erzielt wurde und einer 71, die von Axel Bóasson und Ólafía Kristinsdottir kam, gewann Island vor den Teams aus Großbritannien, bestehend aus Connor Syme, Michele Thomson, Liam Johnston und Meghan MacLaren mit einem Gesamtergebnis von -2, die Team Europameisterschaft im Golf.

Dritter wurde Schweden 2, die jedoch erst im Stechen gegen Spanien, da beide Teams zuvor ein Score von -1 erzielt hatten, gewinnen konnten. Johanna Gustavsson konnte den entscheidenen Putt zum Triumph über die Spanier lochen und sich so die Bronze Medaille sichern.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Die Top 10 Golfdestinationen Europas

In ganz Europa gibt es Golfdestinationen auf allerhöchstem Niveau. Welches Ziel steht bei Dir ganz oben auf der Bucketlist?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab