WWGR: Gal und Masson geben Plätze in den Rolex Rankings ab
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Gal und Masson geben Plätze in den Rolex Rankings ab

Sandra Gal und Caroline Masson rutschen in den Rolex Rankings leicht ab. Die Spitze bleibt weitgehend unverändert.

Sandra Gal gibt in der Weltrangliste einen Platz ab. (Foto: Getty)

Die deutschen Proetten Caroline Masson und Sandra Gal sind in den Rolex Rankings leicht zurückgefallen. Nach dem verpassten Cut bei der Walmart NW Arkansas Championship verlor Masson zwei Plätze auf Rang 58. Die Mettmannerin Sandra Gal gab einen Platz auf Rang 51 ab.

Wenig Bewegung in den Rolex Rankings

An der Spitze der Rolex Rankings veränderte sich nur wenig über das Wochenende. Allein Shanshan Feng und Yani Tseng wechselten ihre Plätze. Die Chinesin Shanshan verdrängte nach einem geteilten 13. Platz in Rogers die Taiwanerin Yani Tseng von Rang sechs in der Weltrangliste der Damen. Das Klassement wird weiterhin angeführt von Inbee Park, Stacy Lewis und Suzann Pettersen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Den Driver des Players Champions Rory McIlroy gewinnen

Rory McIlroy hat bei der Players Championship eindrucksvoll bewiesen, was in ihm und in seinem Equipment steckt. Jetzt haben Sie die Chance, in seine Fußstapfen zu treten und denselben Driver zu gewinnen.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab