Aktuell. Unabhängig. Nah.
Fabian Bünker
PGA Coach und Trainingsexperte bei Golf Post

Fabian Bünker ist als PGA-Professional mit DOSB-Lizenz sportlicher Leiter im Club zur Vahr und betreut die Mannschaftsspieler im Training und beim Wettkampf. Als Amateur war er fünf Jahre lang Mitglied der DGV-Nationalmannschaft. Auf seinem Blog „Up & Down“ stellt er seine Tipps und Tricks für Ihr Golftraining zur Verfügung. Als Experte für Kindergolf bloggt er auf „Golfmaniacs“ über Kindergolf und gibt Tipps für die richtige Ausrüstung.

Spielvariante: Rechts oder links? – Den Spielpartner auf dem Fairway finden

Im Team spielen und am Ende doch allein gewinnen - mit dieser Spielvariante von Fabian Bünker geht das. Mit wem Sie spielen, wissen Sie nach dem Abschlag.

29. Jan 2018
Fabian Bünker stellt Ihnen ein Spiel vor, das auch Ihre Präzision verbessert. (Foto: Fabian Bünker)


Ich möchte Ihnen heute eines meiner Lieblingsspiele für den Golfplatz vorstellen. Ein Spiel, das Sie im Team spielen und bei dem es doch eine einzelne Siegerin gibt. Es macht nicht nur tierisch viel Spaß, sondern schult gleichzeitig noch Ihr taktisches Verständnis vom Abschlag. Zudem lernen Sie präziser zu schlagen und sich auf jedem Loch auf eine andere Mitspielerin einzustellen.
Aber der Reihe nach:

Links-Rechts: So heißt das Spiel

Links-Rechts - so heißt das Spiel. Am besten lässt es sich zu viert spielen, es geht aber auch zu dritt. Es schlagen alle Spielerinnen ganz normal der Reihe nach ab. Die beiden Bälle, die am weitesten links und die beiden, die am weitesten rechts liegen spielen für das Loch zusammen. Jede Spielerin des Siegerteams bekommt einen Punkt. Am nächsten Loch schlagen wieder alle ab und es spielen wieder die beiden links und die beiden rechts zusammen. So geht das an jedem Loch. Die Spielerin mit den meisten Punkten nach 18 Loch gewinnt.

Der Spielablauf

Die erste Spielerin am Tee hat es noch leicht. Die zweite Spielerin muss sich schon Gedanken darüber machen, wo sie ihren Ball hinschlagen möchte, die dritte sowieso und die vierte hat - theoretisch- die freie Auswahl, mit wem sie spielen möchte. Vorausgesetzt, sie schlägt ihren Ball auch dorthin, wo garantiert ist, dass sie mit ihrer Wunschspielerin für das Loch spielt. Hier kommen die taktischen Elemente und Ihre "Shot-Making-Skills" ins Spiel. Sie lernen sich ganz anders Gedanken über Ihren Abschlag zu machen und wo Sie ihn hinschlagen möchten, als wenn Sie nur ganz normal spielen würden. In dem Spiel kann es schon einmal gut sein, den Ball ins Semirough zu schlagen. Sie sehen den Golfplatz mit ganz anderen Augen. Bilder. Links und Rechts

Probieren Sie das Spiel einmal aus. Sie werden viel Spaß haben und gleichzeitig jede Menge Nervenkitzel vom Tee haben!

Viel Spaß beim Zocken!

„Up & Down“
Ihr Fabian

Kontaktformular Fabian Bünker

Sie haben Fragen zu Ihrem Golftraining oder suchen das richtige Golfequipment für Ihr Kind? Dann schreiben Sie Fabian Bünker.



Produkttest

Wir suchen Produkttester für die neuen TaylorMade-Eisen!

Gewinnspiel

Wir verlosen einen JuCad Classic light!

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Fabian Bünker

Fabian Bünker - PGA Coach und Trainingsexperte bei Golf Post

Fabian Bünker ist als PGA-Professional mit DOSB-Lizenz sportlicher Leiter im Club zur Vahr und betreut die Mannschaftsspieler im Training und beim Wettkampf. Als Amateur war er fünf Jahre lang Mitglied der DGV-Nationalmannschaft. Auf seinem Blog „Up & Down“ stellt er seine Tipps und Tricks für Ihr Golftraining zur Verfügung. Als Experte für Kindergolf bloggt er auf „Golfmaniacs“ über Kindergolf und gibt Tipps für die richtige Ausrüstung.

Alle Artikel von Fabian Bünker

Aktuelle Deals der Woche