Schnell, schneller, Golf: Neuer Weltrekord für das schnellste Loch
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Schnell, schneller, Golf: Neuer Weltrekord für das schnellste Loch

Frankreichs Weltrekord: 34,8 Sekunden. Das geht noch schneller, dachten sich Ian Poulter und George Coetzee und forderten einen neuen Weltrekordversuch.

Wer bricht den Weltrekord für das schnellste Loch der Welt? (Screenshot: Twitter/@EuropeanTour)
Wer bricht den Weltrekord für das schnellste Loch der Welt? (Screenshot: Twitter/@EuropeanTour)


Der Slow-Play-Debatte ist nicht zu entkommen, aber die European Tour wirkt dem entgegen und zwar mit einem neuen Weltrekord für das schnellste Loch. Bereits im vergangenen Jahr stellten sich drei Teams aus Spanien, Dänemark und Frankreich der Herausforderung, mit einem Vier-Mann-Team ein 460 Meter langes Par-5 möglichst schnell zu spielen. Frankreich ging mit 34,8 Sekunden als Sieger und neuer Weltrekordhalter vom Platz.

In diesem Jahr musste Frankreich sich gegen England und Südafrika verteidigen, die ihnen den Weltrekord streitig machen wollte. Wieder ein Par-5 von gleicher Länge, aber diesmal wurde nachts und bei Flutlicht gespielt. So viel sei vorweggenommen: Es gab am Ende einen neuen Weltrekordhalter.

Wer bricht den Weltrekord für das schnellste Loch der Welt?

Den Anfang machten die Franzosen mit Romain Wattel, Alex Levy, Mike Lorenzo-Vera und Mattieu Pavon. Die Pace war gut, die Chance auf den neuen Rekord da, wäre Pavons Putt nicht wieder ausgelippt. Das erforderte einen fünften Schlag vom Wattel, aber wertvolle Sekunden gingen verloren, während er in Position ging. Die Gegner hatten ihren Spaß damit.

Team Südafrika mit Brandon Stone, Haydn Porteous, George Coetzee und Dylan Fritelli hatte ein wenig Glück auf seiner Seite, denn der zweite Schlag kam dem Wasserhindernis gefährlich nahe. Die Uhr stoppte bei der 32 Sekunden Marke und die Südafrikaner feierten sich schon.



Aber England hatte die Möglichkeit nachzuziehen mit einem starken Team bestehend aus Tyrrell Hatton, Matt Fitzpatrick, Ian Poulter und Matthew Southgate. Auch bei den Golfern von der Insel stoppt die Uhr bei der 32 Sekunden Marke. Die offizielle Messung der Guinness World ReCord Schiedsrichter: mit 32,70 Sekunden ist England der neue Weltrekordhalter für das schnellste Loch im Golf. Und tatsächlich förderte auch die im Vorhinein durchgeführte Twitterumfrage der European Tour eben jenes Ergebnis zu Tage.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab