Aktuell. Unabhängig. Nah.

Honma Beres 06 – Neueste Handwerkskunst aus Japan

Der japanische Hersteller Honma veröffentlicht mit den neuen Honma Beres 06 einen kompletten Schlägersatz, der Fehlerverzeihung und beste Qualität bieten soll.

Edle Materialien und neue Technologien sollen die Honma Beres Serie auszeichnen. (Foto: Honma)
Edle Materialien und neue Technologien sollen die Honma Beres Serie auszeichnen. (Foto: Honma)

Aus Handarbeit in Japan gefertigt - das zeichnet Honma seit Jahrzehnten aus. Auch die neuen Honma Beres Sschläger stechen durch edle Materialien und durch feinste Handwerkskunst heraus.

Honma Beres - Schlägersatz erstrahlt in Gold

Dem Honma Beres S-06 Driver haben die Ingenieure besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet. Diverse Technologien zielen auf die Verbesserung der Geschwindigkeit und der Fehlerverzeihung bei kleinen Fehltreffern. Dies alles soll durch einen sehr leichten Schlägerkopf, der größtenteils aus Titanium hergestellt wird, noch einfacher ermöglicht werden.

Honma Beres Hybrid und Holz sollen Meter vom Fairway machen

Auch das Holz und das Hybrid der neuen Serie überzeugen in Sachen Optik und Technologien. Beim Hybrid soll das Erfassen des Balles im Sweet-Spot durch ein zusätzliches Gewicht, das in der Sohle verarbeitet wurde, vereinfacht werden.

Durch dieses Gewicht soll die Rotation des Schlägerkopfes gefördert werden, sodass der Schläger schneller schließt, um dem Fade beziehungsweise Slice entgegenzuwirken.

Viel Unterstützung liefern die Honma Beres IS-06 Eisen

Die Honma Beres IS-06 Eisen überzeugen nicht nur durch edle goldene Töne, sondern auch durch diverse Technologien, die vor allem eines im Sinn haben: die Golfer mit viel Fehlerverzeihung zu unterstützen.

Dies soll durch progressive Änderungen in den Eisen verstärkt werden. Die langen Eisen (4 und 5) haben eine deutlich dickere Sohle, sodass das Spielen vereinfacht werden soll. Außerdem wurden in den Eisen #4 bis #8 Rillen hinter der Schlagfläche eingebaut, um Fehltreffer besser abzufedern und zu kompensieren.



Honma Beres - Mehr Informationen in unserer Datenbank

Zusammengefasst richtet sich die neue Honma Beres 06 Serie an Golfer, die eine sehr noble Optik in ihrem Schlägersatz suchen. Durch die leichtgewichtigen Schlägerköpfe werden vor allem Spieler mit weniger Kraft und Geschwindigkeit angesprochen. In Zusammenarbeit mit besonders leichten Schäften wird dieser Effekt darüber hinaus verstärkt.

Die hochwertigen Materialien und die Handarbeit lässt sich der Hersteller jedoch gut bezahlen, weswegen die Schläger in der höchsten Preiskategorie rangieren. Wenn Sie mehr zu den neuen Schlägern aus dem Hause Honma erfahren wollen, klicken Sie sich doch einfach durch unsere Equipment-Datenbank mit technischen Daten und Fakten und Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab