Aktuell. Unabhängig. Nah.

Jason Day mit neuem Taschenträger – nächster Caddy wird gefeuert

Schon wieder erwischt es einen Caddy. Nachdem McIlroy und Mickelson Konsequenzen zogen, wechselt Jason Day nun ebenfalls seinen Rundenbegleiter.

Jason Day trennt sich von seinem Mentor, Ersatzvater und Caddy. (Foto: Getty)
Jason Day trennt sich von seinem Mentor, Ersatzvater und Caddy. (Foto: Getty)

Es ist der dritte große Rauswurf eines Caddies innerhalb der letzen Monate. Nachdem sich sowohl Rory McIlroy als auch Phil Mickelson von ihren langjährigen und treuen Weggefährten getrennt haben, macht es ihnen nun Jason Day gleich. Colin Swatton wird nicht mehr an der Tasche des Australiers sein, sondern der Schulfreund und Kumpel Luke Reardon.

Besondere Beziehung zwischen Jason Day und Colin Swatton

Für Jason Day war sein Caddy immer eine besondere Bezugsperson. Nicht selten betitelte er ihn als eine Art Ersatzvater. Schon als Jugendlicher trainierte Swatton gemeinsam mit Day und eine emotionale Bindung zwischen den beiden entstand. Weswegen sich die beiden getrennt haben, ist noch nicht wirklich durchgesickert. Streit oder Ähnliches scheinen ausgeschlossen, da die Partnerschaft nicht komplett beendet wird. In Zukunft wird Day weiterhin der Lehrling Swattons sein - nur über die Fairways werden sie nicht mehr gemeinsam laufen.

Day, der seit der Players Championship 2016 kein Turnier mehr gewinnen konnte, hat sich bisher noch nicht in einem offiziellem Statement gemeldet. Ob ihm die andauernde Durststrecke seit seinem letztem Sieg zu lange geworden ist oder er einfach neue Impulse sucht, bleibt unbeantwortet.



Wichtiges Turnier am Wochenende für Jason Day

Für Jason Day geht es am Wochenende bei der BMW Championship erstmals in seiner Profilaufbahn ohne Swatton auf die Runde. Ob er sich in dem auf 70 Teilnehmer verkürzten Feld behaupten kann, um das Ticket zur Tour Championship zu lösen, bleibt abzuwarten. Wie er sich an seinen neuen Partner gewöhnt hat, wird das spannende Wochenende zeigen. Der Zeitpunkt der Trennung ist ebenfalls ungewöhnlich, da in der Woche vor einem Playoff-Turnier selten so große Änderungen vorgenommen werden.


Deutschlands bester Golfer aller Zeiten

Bernhard Langer und Martin Kaymer haben bisher jeweils beispiellose Karrieren hingelegt und sind zweifelsohne Deutschlands beste Golfer. Doch wer ist für Sie die wahre Nummer 1?

Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab