Martin Kaymer fällt bei der British Open zurück
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Martin Kaymer fällt am Finaltag der British Open zurück

Martin Kaymer spielt am Finaltag der British Open eine 75er Runde (+3). Damit verliert er an Boden im Leaderboard.

Martin Kaymer hat die 142. British Open beendet (Foto: Getty).

Für den Deutschen lief es am letzten Wettkampftag nicht rund. Mit dem zuletzt starken Wind kam Martin Kaymer nicht gut zurecht und spielte seine höchste Runde des Turniers.

Martin Kaymer mit 75er Runde am Finaltag

Nach drei soliden Tagen und seinen besten neun Löchern im Turnier auf der Back Nine am Moving Day wollte sich Martin Kaymer zum Abschluss noch einmal steigern. Er ging als geteilter 19. auf die letzte Runde. Auf der Front Nine lief es zunächst jedoch nicht wie gehofft: An Loch vier lochte Kaymer nur zum Bogey ein, direkt danach folgte der doppelte Schlagverlust. Mit zwei Birdies auf der Sieben und Neun besserte er seine Bilanz auf der Front Nine aber wieder etwas auf.

Auf den letzten neun Löchern des Turniers zollte Martin Kaymer dem starken Wind seinen Tribut. Mit vier Bogeys und nur einem Birdie spielte er seine schlechteste Runde des Turniers. Nach seinen 72er Runden am ersten und dritten Tag und seiner 74 in der zweiten Runde beendete er den Finaltag mit einer 75er Runde (+4). Damit lag er vorläufig auf dem geteilten 33. Platz (+9).

Das Rennen um den Titel bleibt spannend. An der Spitze des Leaderboards sind die Spieler zusammengerückt und kämpfen um den begehrten Claret Jug.

Hier geht's zum Leaderboard


Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

So cool wie Rickie - sichere Dir ein PUMA Outfit und ein Limited Edition Golf Bag!

Gewinne ein Outfit der neuen Play Loose Kollektion von Puma Golf oder ein limitiertes Golf Bag von Cobra im Tour-Design. Dies wird diese Woche alles bei der Farmers Insurance Open in Torrey Pines von Rickie Fowler höchstpersönlich erstmalig präsentiert!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab