Aktuell. Unabhängig. Nah.

Leonie Harm triumphiert als erste Deutsche bei der Ladies‘ British Open Amateur Championship

Im Matchplay-Finale der Ladies' British Open Amateur Championship setzt sich Leonie Harm gegen ihre Konkurrentin durch und erringt historischen Sieg.

Ladies'-British-Open-Amateur-Championship-Leonie-Harm
Leonie Harm freut sich über ihre Trophäe bei der Ladies' British Open Amateur Championship. (Foto: Twitter/@RandA)

Am letzten Tag der Ladies' British Open Amateur Championship setzte sich Leonie Harm im Halbfinale gegen die Kanadierin Jaclyn Le, ehe sie im Finale den ungefährdeten Sieg gegen die US-Amerikanerin Stephanie Lau einfuhr. Für die Stuttgarterin ist dies der zweite prestigeträchtige Sieg in jüngster Zeit, nach ihrem Triumph bei der Internationalen Amateurmeisterschaft Mitte Juni in Mülheim.

Erster deutscher Sieg bei der Ladies' British Open Amateur Championship

Die Ladies' British Open Amateur Championship wurde über zwei Runden im Zählspiel ausgetragen, wovon die 64 Bestplatzierten die Matchplay-Phase des Turniers erreichten. Insgesamt acht deutsche Spielerinnen qualifizierten sich für die Tage im Lochspiel-Format und setzten die Segel damit auf Sensation, denn eine deutsche Siegerin gab es bei dem Turnier noch nie. Im Hillside Golfclub in der Nähe Liverpools konnte sich Leonie Harm als erste Deutsche, in der Geschichte des Turnier, den Titel sichern. Damit einher gehen automatische Qualifikationen für die US Women's Open 2019 und die Augusta National Women's Amateur Championship 2019.

"Ich liebe es mich auf mein Spiel verlassen zu können"

Nach zwei gespielten Tagen im Zählspiel und den Ergebnissen einer 73er und einer 74er Runde, lag die 20-Jährige mit drei Schlägen über Par auf dem 14. Rang. Damit schaffte sie es sicher eine Runde weiter und durfte im Matchplay ihr Bestes geben. Nachdem die Stuttgarterin sich in der dritten Runde des Matchplays gegen die Deutsche Aline Krauter souverän mit 6&5 durchsetzte war der Weg zur Sensation nicht mehr weit. Im Finale dominierte Harm ihre Kontrahentin Stephanie Lau und geriet nicht einmal in Rückstand. Auf Loch 16 sicherte sie sich schließlich das Par, während die US-Amerikanerin mit einem Bogey vom Loch ging. Mit einem Sieg von 3&2 erreichte die Deutsche Historisches. Der erste Deutsche Sieg bei der Ladies' British Open Amateur Championship. "Ich liebe es mich auf mein Spiel verlassen zu können, wenn meine Stärken wirklich meine Stärken sind" sagte die SIegerin im Anschluss an ihre Runde. Wie auch beim Sieg bei der internationalen Amateurmeisterschaft überzeugte Harm vor allem mit ihrem konstanten Golfspiel.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab