Aktuell. Unabhängig. Nah.

Aaron Wise gewinnt sein erstes Turnier auf der PGA Tour

Der 21 jahre junge Aaron Wise spielt auf der PGA Tour bei der AT&T Byron Nelson sensationell auf und lässt Marc Leishman hinter sich.

Ein strahlender Sieger und erstmaliger PGA Tour Champion: Aaron Wise. (Foto: Twitter/@PGATOUR)
Ein strahlender Sieger und erstmaliger PGA Tour Champion: Aaron Wise. (Foto: Twitter/@PGATOUR)

Mit einer vierstündigen Verspätung aufgrund des schlechten Wetters in Dallas ging der letzte Flight der AT&T Byron Nelson, bestehend aus den beiden Führenden Marc Leishman und Aaron Wise, sowie dem Australier Matt Jones auf die Runde. Am besten konnte der gerade einmal 21 jahre junge Wise mit der Situation umgehen und er gewann sein erstes Turnier auf der PGA Tour.

Aaron Wise auf der PGA Tour einfach nicht zu stoppen

Der erfahrene Australier Marc Leishman begann auf der Front Nine recht ordentlich, lochte sogar seinen zweiten Schlag auf der fünften Bahn zum Eagle und schloss die ersten neun Löcher mit drei unter Par ab. Doch auf der Back Nine fehlte ihm dann die nötige Konstanz. Trotz zweier Birdies musste der 34-Jährige auch zwei Bogeys hinnehmen und konnte keinen Schlag mehr aufholen. Mit einer soliden 68 auf dem Par-71-Kurs im Trinity Forest Golf Club reicht es schlussendlich nur zum zweiten Rang und er verlor das Duell gegen seinen 13 jahre jüngeren Kontrahenten.

Aaron Wise spielte die Finalrunde wie ein alter Hase. Der Amerikaner, der erst seit 2018 volles Mitglied auf der PGA Tour ist, ließ zu keiner Zeit den Anschein von Nervosität erwecken. Mit sechs Birdies auf der Front Nine zeigte er dem Feld - und vor allem Marc Leishman - was er vorhatte. Ein weiteres Birdie auf den zweiten Neun und er konnte sich die astreine, bogeyfreie 65 zum Sieg notieren.

"Die 18 hochzulaufen und zu wissen, dass du es eigentlich schon geschafft hast, war ziemlich cool. Ich glaube nicht, dass viele Leute das bei ihrem ersten Sieg dachten", so ein ziemlich selbstbewusster und cooler Wise nach seinem Sieg. Der gebürtige Südafrikaner und ehemalige Amateur-Champion gewann im vergangenen Jahr sein erstes Turnier auf der Web.com Tour und reiht sich nun mit diesem Sieg in die Liste der PGA Tour Champions ein. "Es ist das, wovon ich immer geträumt habe", sagte er nach dem Triumph.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab