Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour Champions: Bernhard Langer gewinnt den Schwab Cup

Zum fünften Mal in seiner Karriere gewinnt Bernhard Langer die Gesamtwertung auf der PGA Tour Champions.

Bernhard Langer schnappt sich erneut den Charles Schwab Cup auf der PGA Tour Champions. (Foto: Getty)
Bernhard Langer schnappt sich erneut den Charles Schwab Cup auf der PGA Tour Champions. (Foto: Getty)

Nachdem Bernhard Langer im letzten Jahr trotz starker Leistung nicht die Saisonwertung auf der PGA Tour Champions gewann, holt er sich in dieser Saison den Charles Schwab Cup zurück. Ein geteilter 13. Rang im Finalturnier reicht für den fünften Gesamtsieg. Vijay Singh gewinnt die Charles Schwab Cup Championship mit einer fulminanten Schlussrunde.

Bernhard Langer erneut die Nummer 1 auf der PGA Tour Champions

Bernhard Langer ging als Führender der Saisonwertung in die Charles Schwab Cup Championship, dem Abschluss der Champions. Mit über 250.000 Punkten Vorsprung vor Scott Parel musste einiges passieren, dass Langer den Schwab Cup nicht zum fünften Mal gewinnt - doch am Ende wurde es richtig spannend. Nach drei Tagen im Phoenix Country Club schob sich Scott McCarron in der virtuellen Hochrechnung für den Gesamtsieg plötzlich an Langer vorbei, da dieser mit Runden von 70, 70 und 67 vor dem Finaltag nur auf dem 19. Rang lag und McCarron die Führung übernahm.

McCarron musste das Turnier gewinnen und gleichzeitig hoffen, dass Langer nicht Vierter oder besser wird, um sich in der Gesamtwertung an "Mr. Consistency" vorbeizuschieben - und der war auf Schützenhilfe seiner Kollegen angewiesen: "Ich habe offensichtlich keine Chance mehr auf den Sieg", sagte Langer nach Runde 3. "Also versuche ich einfach, so weit wie möglich nach vorne zu gelangen und dann liegt es an den anderen, wie sie abschneiden". Langer brachte eine Vier-unter-Par-Runde ins Clubhaus (insgesamt -11), McCarron zeigte mit Abstand seine schwächste Leistung der Woche und kam nicht über eine 72er Runde auf dem Par-71-Kurs  hinaus. Mit einem Gesamtergebnis von -16 reichte es am Ende nur für den geteilten 3. Platz und Langer darf sich erneut als "Champion der Champions" krönen.



Vijay Singh gewinnt Saisonabschluss

Mit einer Wahnsinnsleistung zog Vijay Singh am Finaltag an allen vorbei und ließ, auch zur Freude von Bernhard Langer, Scott McCarron hinter sich. Dem 55-Jährigen Fidschianer gelangen astreine zehn Birdies und ohne Schlagverlust setzte er sich an die Spitze. Ein Turnierergebnis von 22 unter Par reichten für den dritten Sieg in dieser Saison und einem siebten Platz im Schwab Cup. Tim Petrovic wurde mit vier Schlägen Rückstand Zweiter.

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab