PGA Tour: Tiger Woods mit seiner besten Runde bei der Honda Classic
Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Tiger Woods mit seiner besten Runde bei der Honda Classic

Beim Moving Day der Honda Classic auf der PGA Tour gibt sich Tiger Woods eine gute Chance auf die Top-Platzierung. Alex Cejka weiter im Mittelfeld.

Tiger Woods steht bei der Honda Classic auf der PGA Tour kurz vor der Top 10. (Foto: Getty)
Tiger Woods steht bei der Honda Classic auf der PGA Tour kurz vor der Top 10. (Foto: Getty)

Bei der Honda Classic hatte der dritte Tag wieder einiges zu bieten, es scheint so als würde Tiger Woods nach langer Zeit wieder mal ein Top-10-Ergebnis erzielen können und der Kampf um den Titel bleibt weiterhin spannend. Justin Thomas liegt nach dem Moving Day lediglich ein Schlag hinter dem Führenden Luke List, während der einzig verbliebene Deutsche Alex Cejka sich weiter im Mittelfeld bewegt.

Prognosen für den Finaltag sind kaum möglich, da auf dem PGA National, einem der schwersten Plätze auf der PGA Tour, alles passieren kann und tiefe Rundenergebnisse fast unmöglich scheinen.

Turnierportrait zu diesem Thema

PGA Tour Live Golf - Livescoring
Ort: PGA National (Champion)
Datum: -
Preisgeld: $6,600,000
Deutsche Teilnehmer: Martin Kaymer, Alex Cejka, Stephan Jäger, Bernd Wiesberger (Österreich)
LIVE-TV: Sky überträgt täglich ab 21:00 Uhr

Honda Classic: Alex Cejka weiterhin im Mittelfeld auf der PGA Tour

Auf dem geteilten 49. Rang ging es für den letzten verbliebenen Deutschen auf die dritte Runde der Honda Classic in Palm Beach Gardens. Einen wirklichen Sprung nach oben konnte Alex Cejka zwar nicht verzeichnen, spielte aber solide weiter und knüpfte an die gute zweite Runde an. Die Front Nine beendete er mit zwei Birdies und einem Bogey bei einem unter Par, dabei blieb es allerdings nicht. Denn auf den zweiten Neun musste der gebürtige Tscheche noch zwei Schlagverluste in Folge in Kauf nehmen. Mit seiner zweiten Runde von 71 Schlägen kletterte er drei Ränge nach oben und startet vom geteilten 46. Rang in den Finaltag auf der PGA Tour.

Tiger Woods findet auf der PGA Tour bei der Honda Classic zur alter Stärke

Einen ersten großen Schritt nach vorne könnte Tiger Woods bei der Honda Classic machen. Denn am Ende des Moving Days steht der Amerikaner kurz vor einer Top-10-Platzierung. Er selbst sagte nach seiner Runde, dass er eine Chance auf den Titel habe und das obwohl er sieben Schläge zurück liegt und in der "Bärenfalle" selten tiefe Scores erspielt werden. Doch vor sechs Jahren spielte Woods auf dem gleichen Platz eine 62 und die einstige Nummer Eins der Weltrangliste scheint so langsam wieder in Form zu kommen. In der dritten Runde reichte es für den 14-fachen Majorsieger mit drei Birdies und zwei Bogeys erstmals zu einer 69, was gleichzeitig auch die beste Runde seines Turnieres darstellt. "Es ist wohlmöglich das höchste Ergebnis, dass ich heute hätte erzielen können," sagte Woods selbst nach beenden des Moving Days und machte damit deutlich, dass er sich deutlich stärker sieht.



PGA Tour Superstar Justin Thomas jagt den Führenden der Honda Classic

Luke List ließ sich auch am dritten Tag der Honda Classic nicht vom Thron stoßen und kann weiterhin von seinem ersten Sieg auf der PGA Tour träumen. Er knüpfte direkt an die zweite Runde an und lag nach neun gespielten Löchern schon bei -3, ganz fehlerfrei schaffte er es aber nicht zu bleiben und spielte neben zwei weiteren Birdies noch ein Bogey, was ihm schließlich die zweite 66 für das Turnier bescherte. List führt das Turnier mit einem Schlag Vorsprung und einem Gesamtergebnis von -7 an. Gejagt wird List unter anderem von PGA-Championship-Gewinner Justin Thomas. Der 24-Jährige spielte zusammen mit Alex Noren die beste Runde des Moving Days. Mit einem unter Par ging Thomas auf die Back Nine und begann dann erst so richtig heißzulaufen. Mit vier weiteren Birdies verabschiedete er sich schließlich ins Clubhaus und liegt so lediglich einen Schlag, zusammen mit Webb Simpson, hinter Luke List, der sich am Finaltag warm anziehen muss, um im Kampf gegen Thomas zu bestehen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Die Top 10 Golfdestinationen Europas

In ganz Europa gibt es Golfdestinationen auf allerhöchstem Niveau. Welches Ziel steht bei Dir ganz oben auf der Bucketlist?

10 "Must-Play" Golfplätze in Deutschland

Deutschland hat zahlreiche hervorragende Golfplätze vorzuweisen, doch auf welchen zieht es Sie am ehesten?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab