Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Tiger Woods in Top 5 bei Molinari-Sieg

Francesco Molinari lässt seinen Gegnern nicht den Hauch einer Chance. Stephan Jäger verpasst sein erstes Top-10-Ergebnis auf der PGA Tour.

Turnierveranstalter Tiger Woods mit Turniersieger Francesco Molinari, der seinen ersten Titel auf der PGA Tour gewinnt. (Foto: Getty)
Turnierveranstalter Tiger Woods mit Turniersieger Francesco Molinari, der seinen ersten Titel auf der PGA Tour gewinnt. (Foto: Getty)

Francesco Molinari hat in beeindruckender Manier seinen ersten Turniersieg auf der PGA Tour eingefahren. Der Italiener eilte der Konkurrenz beim Quicken Loans National davon und sicherte sich im TPC Potomac at Avenel Farm mit acht Schlägern Vorsprung den Sieg. Stephan Jäger verspielte das erste Top-10-Ergebnis seiner Karriere auf den beiden letzten Bahnen, während Alex Cejka im Mittelfeld landet.

"Ich bin hier hin gekommen", sagt Molinari nach seinem Premierensieg, "weil ich im FedExCup meine Position verbessern wollte. Ich glaube, das ist mir gelungen." Der 35-Jährige lag vor dem Quicken Loans National in der Saisonwertung der PGA Tour auf dem 123. Platz und war damit auf ein gutes Ergebnis angewiesen, um sicher für die Playoffs planen zu können. Mit seinem Sieg verbessert er sich nun auf den 42. Rang und hat damit die ersten beiden Turniere der Finalserie der PGA Tour bereits so gut wie sicher.

Schon nach den ersten Neun seiner Finalrunde hatte Molinari drei Schläge Vorsprung, dann zündete er den Turbo, um seinen Verfolgern davonzulaufen. Mit einem Eagle auf Bahn 10 und anschließend vier Birdies in Serie stellte er seinen Gesamtscore auf 21 unter Par. Der Zweitplatzierte, Ryan Armour, konnte dagegen nichts ausrichten und blieb mit insgesamt 13 unter Par weit hinter dem Sieger zurück. Dritter wurde Sung Kang bei zwölf unter Par.

Stephan Jäger mit bestem Ergebnis auf PGA Tour

Stephan Jäger erzielte beim Quicken Loans National mit Platz 13 sein bestes Resultat auf der PGA Tour. Nach sechs verpassten Cuts in Folge eine deutliche Leistungssteigerung für den 29-Jährigen. Allerdings wird er sich darüber nur bedingt freuen. Denn auf den letzten beiden Bahnen verspielte Jäger mit einem Doppelbogey-Bogey-Finish den geteilten sechsten Rang. An Loch 17, einem Par 3, fand sein Abschlag Wasser, auf der letzten Spielbahn blieb seine Annäherung kurz. Im Kampf um die Tourkarte benötigt der PGA-Tour-Rookie weitere ähnliche Ergebnisse, um sich die Startberechtigung für die kommende Saison zu sichern. Die reguläre Spielzeit 2017/18 endet Mitte August.

Darum muss sich Alex Cejka wohl kaum noch Gedanken machen. Auf Position 94 im FedExCup liegt er relativ sicher unter den Top 125, die ihre Tourkarte halten und am ersten Turnier der Finalserie, der Northern Trust Open, teilnehmen dürfen. Dazu trug auch sein geteilter 32. Platz beim Quicken Loans National bei, den er mit einer Par-Runde am Finaltag sicherte.



Tiger Woods mit neuem Putter verbessert

Tiger Woods zeigte untedessen erneut eine ansprechende Leistung und belegte in dieser Saison bereits zum dritten Mal einen Platz in den Top 10. Sein geteilter vierter Rang ist nach dem zweiten Platz bei der Valspar Championship sein bestes Resultat in dieser Saison. Besonders mit seinem Spiel auf dem Grün zeigte sich der 14-fache Major-Sieger anschließend zufrieden, hatte er dafür doch extra den Putter gewechselt: "Endlich beginne ich wieder damit, die Putts zu lochen, die man Lochen sollte, aus drei bis fünf Metern und auch einige von mehr als sechs Metern." Nach der Front Nine des Finaltags hätte er sich sogar noch Chancen auf den Sieg ausgerechnet, so Woods, "doch dafür hätte ich schlussendlich eine 24 auf der Back Nine spielen müssen." Das war dann auch mit dem neuen Putter nicht machbar.

Die Highlights der PGA Tour im Video

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab