Comeback: Tiger Woods, die Golf-Legende kehrt zurück
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Comeback: Tiger Woods, die Golf-Legende kehrt zurück

Aufatmen heißt es im Golfsport! Tiger Woods wird bei seinem selbst organisierten, mit Golf-Hochkarätern bestückten Turnier wieder an den Start gehen.

Die Golf-Ikone Tiger Woods kehrt zurück. (Foto: Getty)
Die Golf-Ikone Tiger Woods kehrt zurück. (Foto: Getty)

Mögliches Karriereende. Schuldbekenntnis. Comeback! Nach monatelanger Verletzungspause erreicht die Golf-Welt eine mehr als nur erfreuliche Nachricht, Tiger Woods kehrt zurück ins Turnier-Geschehen. Es liegt schon einige Zeit zurück, doch Anfang Februar musste Woods in Dubai sein Turnier vorzeitig abbrechen und legte seine Golf-Karriere vorerst auf Eis. Geplagt von langanhaltenden Rückenschmerzen sah er keine Möglichkeit ins Turniergeschehen zurückzukehren - bis heute!

Die schwierigen Monate von Tiger Woods

Der Golf-Superstar Tiger Woods hat schwierige Monate hinter sich bringen müssen: Noch vor Kurzem bekannte er sich vor einem Gericht in Florida wegen "rücksichtslosen Autofahrens" schuldig. Nun hat der 14-fache Majorsieger einige Auflagen zu erfüllen, doch nichts hält die ehemalige Nummer eins der Welt davon ab, seiner Leidenschaft nachzugehen. Mitte Oktober stieg Woods wieder ins Training ein und tastete sich mit kurzen Schlägen an seinen alten Rhythmus heran, worauf schon kurze Zeit später die ersten langen Schläge in den sozialen Medien kursierten. Der Amerikaner selbst sagte, er versuche sobald wie nur möglich auf 100 Prozent zu gehen, doch erst einmal denke er einen Schritt nach dem anderen, so Woods.

Comeback auf der Hero World Challenge

Die Golf-Legende wird sein Comeback mit vielen weiteren Superstars wie Dustin Johnson, Brooks Koepka sowie auch Jordan Spieth feiern. Das Teilnehmerfeld besteht nur aus den Besten der Besten, was der Golfsport an Personal zu bieten hat. Tiger Woods sagte: "Albany ist der perfekte Austragungsort und ich freue mich, in diesem außergewöhnlichen Feld mitspielen zu dürfen. Ich möchte meinen Fans für die Unterstützung während meiner Verletzung danken." Woods kehrt mit neuem Wind auf die PGA Tour zurück und greift wieder an. Durch seine lange Pause verlor der 41-Jährige viele Plätze in der Weltrangliste. Von Rang 1.180 kann Woods ab sofort wieder das Feld von hinten aufrollen und sich dort hin spielen, wo sich die ehemalige Nummer eins "zu Hause" fühlt. 

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Die Top 10 Golfdestinationen Europas

In ganz Europa gibt es Golfdestinationen auf allerhöchstem Niveau. Welches Ziel steht bei Dir ganz oben auf der Bucketlist?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab