Aktuell. Unabhängig. Nah.

Um die Ehre? Es geht um Weltranglistenpunkte!

Maximilian Kieffer weilt weiter in Australien. Zusammen mit Marcel Siem tritt der 23-Jährige diese Woche beim World Cup of Golf an.

Maximilian Kieffer im Dickicht
Guckguck: Maximilian Kieffer auf der Suche nach neuen Weltranglistenpunkten. (Foto: Getty)

Hallo zusammen,

erneut viele Grüße aus Melbourne! Diese Woche liegt meine zweite Australien-Woche vor mir. Mit meinem Auftritt beim Talisker Masters war ich recht zufrieden. Das Wetter war leider nicht so wie man es von Australien erwartet, man glaubt es kaum, aber Wollmütze, Rolli und Regenschirm waren angesagt die letzten Tage. Royal Melbourne ist aber echt ne geile Wiese und macht verdammt viel Spaß. Besonders beeindruckt hat mich Vijay Singh mit seiner herausragenden Performance am dritten Tag. Für den World Cup diese Woche konnte ich mir immerhin ein gutes Gefühl holen und mich optimal vorbereiten, auch wenn mal wieder viele Putts nicht fielen.

Montag habe ich daher erstmal lange ausgeschlafen und die Schläger in die Ecke gestellt. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr wegen Jetlag. 😉 Meine Mum begleitet mich ja aktuell, so waren wir relaxt im Zoo Kangaroos schauen und haben danach ein richtiges Australian BBQ genossen! Gerade komme ich nun von der Eröffnungs-Zeremonie des World Cups. War ganz nett. Ihr dürft euch das in etwa so vorstellen wie beim Nationeneinlauf der Olympischen Spiele, nur viel kleiner. Wäre natürlich klasse, wenn ich das 2016 in etwas anderer Form dann auch in Brasilien erleben dürfte. 😉

Ich freu mich sehr darauf ab Donnerstag mit Marcel die deutschen Farben zu vertreten - wobei ich den neuen Modus jedoch ein bisschen schade finde. Im Endeffekt spielt jetzt aufgrund der neuen Einzelwertung jeder für sich. Kein Vierer mehr, nur Einzel. Da ist der Teamgedanke nicht mehr so groß. Um die Nationenehre geht's zwar auch - aber vor allem um Geld und Weltranglistenpunkte. Natürlich hoffe ich, hier von beidem noch etwas einzusammeln.

Drückt mir die Daumen!

Viele Grüße,
Euer Max

 

Adventskalender 2018: 12. Dezember mit Jordan Golf

Gewinne hinter dem 12. Türchen des Golf Post Adventskalenders einen Putter von Jordan Golf.

Driver: Blick ins Bag der Golf Post User

Wir wissen welche Driver die Profis dieser Welt spielen, doch wirklich spannend wird es doch erst bei uns Amateuren. Der Blick ins Bag der Golf Post User.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab