Aktuell. Unabhängig. Nah.

Blick ins Bag: Patrick Reed gewinnt Masters mit wilder Mischung

Das US Masters 2018 ist Geschichte und Patrick Reed hat sich das Grüne Jackett gesichert. Wir stellen Ihnen sein Equipment im Blick ins Bag vor.

Patrick Reed gewinnt das US Masters 2018 und wir haben den Blick ins Bag für Sie. (Foto: Getty)
Patrick Reed gewinnt das US Masters 2018 und wir haben den Blick ins Bag für Sie. (Foto: Getty)

Selbstverständlich und ohne Frage bedarf es zum Sieg in Augusta beim US Masters eines grandiosen Golfspiels, genügend Nerven und vielleicht sogar etwas Glück, doch auch das Equipment, speziell die Golfschläger und Golfbälle, spielen eine wichtige Rolle. Mit welchem Equipment Patrick Reed das US Masters 2018 gewinnen konnte, haben wir im Blick ins Bag zusammengefasst und Sie können Schläger für Schläger in unserer Equipment-Datenbank unter die Lupe nehmen.

Patrick Reed gewinnt mit Ping, Callaway, Titleist und Nike

Der Inhalt der Tasche des frischgebackenen Masters-Champions Patrick Reed kann zweifelsohne als "wild" bezeichnet werden. Es finden sich Schläger gleich fünf verschiedener Hersteller darin. Dies kommt daher zu Stande, dass Reed seinen langjährigen Vertrag mit Callaway erst kurz vor Saisonbeginn auflöste und wieder als "Free Agent" auf die Tour ging. Diese Freiheit nutzend stellte sich Reed eben jene bunte Mischung zusammen, mit der er sich offensichtlich mehr als wohl fühlte im Augusta National und auf die er durchweg vertrauen konnte.

Driver und Hölzer performen stark beim US Masters 2018

An allen vier Tagen des US Masters 2018 ließen Reed seine Hölzer nicht im Stich und er konnte auf seinen Ping G400 LST Driver und sein Nike Fairwayholz vertrauen. Ebenso sicher bediente er seine Callaway Eisen und die Artisan Wedges, die von ehemaligen Nike-Ingenieuren hergestellt werden. Bei seinem Putter wirkt der alte Vertrag mit Callaway noch durch, denn Reed bändigte die Grüns des Augusta National GC mit einem Odyssey-Modell.

Blick ins Bag des Masters-Champions - Patrick Reed

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1x (#22)
Driver Ping, G400 LST (10°)
Holz 3 Nike, VR Pro (15°)
Driving Iron Titleis, 716 T-MB (18°)
Eisen 4 Callaway, X-Forged (2013)
Eisen 5-PW Callaway, MB-1
Gap Wedge Artisan (51°)
Sand Wedge Artisan (56°)
Lob Wedge Titleist, Vokey SM5 (60°)
Putter Odyssey, White Hot Pro 3
Bekleidung und Schuhe Nike


Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab