Who-is-Who: Stefanie Eckrodt - Die Golf Post Trainingsexpertin setzt auf Qualität statt Quantität
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Who-is-Who: Stefanie Eckrodt setzt auf Qualität statt Quantität

Im Who-is-Who stellen wir Ihnen diesmal PGA Professional und Golf Post Trainingsexpertin Stefanie Eckrodt vor. Die dreimalige Deutsche Meisterin hat ein innovatives Konzept.

Stefanie Eckrodt ist nicht nur Teaching Professional, sondern auch Trainingsexpertin für Golf Post. (Foto: privat)
Stefanie Eckrodt ist nicht nur Teaching Professional, sondern auch Trainingsexpertin für Golf Post. (Foto: privat)

Stefanie Eckrodt war als Amateurin sehr erfolgreich, ihr letztes Handicap vor dem Wechsel in's Profilager lag bei - 4. Drei mal konnte sie danach die Deutsche Profi Meisterschaft für sich entscheiden und einmal hatte Eckrodt sogar dann die Ehre bei der British Open anzutreten. Nur haarscharf scheiterte sie am Cut des einzigen in Europa ausgetragenen Major-Turniers. Diese Momente als Professional bezeichnet sie auch selbst als ihre besten in ihrem eigenen Golfsportleben.

Stefanie Eckrodt setzt auf Qualität statt Quantität

Stefanie Eckrodt hat klare Vorstellungen, wenn es um die Zukunft im Golfsport geht: "Für meine Zukunft im Golfsport habe ich das Gefühl, dass ich auf dem richtigen Weg bin", so Eckrodt, wenn man sie fragt, wie es um ihre Zukunft steht. Die Düsseldorferin, die derzeit auf der Golfanlage Düsseldorf-Grafenberg und in der Golflounge in Hamburg als Trainerin tätig ist, will auch zukünftig weiter vor allem auf Qualität statt Quantität setzen. Zeitgemäß ist aus ihrer Sicht ein Training, das die Golfer zu Experten in eigener Sache macht - mit dem Ergebnis der Konstanz - der eigenen natürlichen Spielfähigkeit und überprüfbarer Selbstkontrolle. Was wird in Zukunft im Golfsport anders sein? Laut Stefanie Eckrodts Meinung gilt es, die digitale Welt für die Übermittlung wertvoller Trainingsinhalte zu nutzen, um den Golfer_innen zu zeigen, wie rasant und bleibend sie ihre Spielfreude aus eigener Kraft damit steigern können. Verbreitung ihres Golfkonzepts „hit & win“ mit glasklaren Botschaften sieht sie als ihre Aufgabe: Spiellust statt Frust!

Reiseverkehrsfrau, Golf Post Trainingsexpertin, Golftrainerin und Mentalcoach

Eigentlich ist Stefanie Eckrodt gelernte Reiseverkehrsfrau, studierte anschließend noch Kommunikationswissenschaften und entschied sich dann aus Leidenschaft eine Ausbildung zum PGA Professional zu beginnen. Heute vereint sie die gelernten Berufe, in dem sie Golfreisen, Trainingsworkshops, Vorträge und Golfdemonstrationen für Golfer und Firmen organisiert und selbst führt. Für Golf Post schreibt sie in regelmäßigen Abständen ebenfalls Artikel rund ums Thema Training.

Ihr Beruf als Golftrainerin ist für sie viel mehr eine Berufung. Für die Proette steht beim Golf der Mensch im Mittelpunkt: "Eine/n Golfer/in glücklich zu machen, ist das Größte für mich", so Eckrodt, fragt man sie warum der Golfsport so besonders ist. Sie scheint den richtigen Beruf gefunden zu haben und freut sich jedes Mal aufs Neue auf ihre Schüler und die anstehenden Aufgaben.

Physis und Psyche gekonnt miteinander verbinden

Mit ihrem Golfkonzept "hit & win", will sie die langjährige Erfahrung im Golfsport nutzen, um diese abgestimmt auf ihre Schüler anzuwenden. "Frei sein im Kopf, die eigenen Sinne schärfen und natürlich spielen". mit diesem Konzept wirbt sie auf ihrer Webseite, denn neben ihrer Funktion als Trainerin fungiert sie ebenfalls als Mentalcoach. Denn, wie allseits bekannt, entscheidet sich ein Großteil des Sports ebenfalls im Kopf eines jeden Golfers. So kann sie die physische, wie auch die psychische Komponente des Golfsports für ihre Schüler perfekt kombinieren.




Who-is-Who

Die "Who-is-Who"-Reihe beschäftigt sich mit wichtigen Personen des deutschen Golfsports. Vor allem mit den Persönlichkeiten, die eher im Hintergrund die Fäden ziehen, aber auch mit namhaften deutschen Trainer- und ehemaligen Spielergrößen. Sie versucht vor allem den Ausblick auf die Zukunft des Golfsports und den Alltag im Berufsleben von Golfdeutschland zu geben.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Adventskalender 2018: 17. Dezember mit Adidas

Gewinne hinter dem 17. Türchen des Golf Post Adventskalenders je ein Adidas Outfit für Damen und Herren.

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab