Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Erstes Damenmajor und letzte Tests vor Augusta

Während die Herren sich für's Masters in Augusta warm spielen, wird es bei den Damen schon ernst: Das erste Damenmajor steht an.

Bei der ANA Inspiration feiert die Siegerin ihren Erfolg traditionell mit einem Sprung in den Teich. (Foto: Getty)
Bei der ANA Inspiration feiert die Siegerin ihren Erfolg traditionell mit einem Sprung in den Teich. (Foto: Getty)

Das Masters rückt näher, am 6. April ist es soweit. Nur noch ein Turnier steht für die Stars vorher an. Traditionell bietet die Shell Houston Open eine letzte Gelegenheit, sich auf das erste Major des Jahres vorzubereiten. Auch Bernhard Langer nutzt die Mississippi Gulf Resort Classic als Generalprobe. Die LPGA ist schon einen Schritt weiter. Sie läutet mit der ANA Inspiration die Majorsaison ein.

Letzte Chance auf Augusta

Egal ob es darum geht, im Rhythmus zu bleiben, Selbstvertrauen zu tanken oder letzte Korrekturen am Spiel vorzunehmen: Die Shell Houston Open ist wie jedes Jahr gut besucht von Golfern, die sich auf das Masters vorbereiten wollen. Fünf der besten 10 Golfer der Welt treten in Golf Club of Houston an. Aber nicht nur wer sich vorbereiten will kommt nach Texas, so manch einer hofft vielleicht auch noch auf ein letztes Ticket nach Augusta. Wer siegt oder einen Sprung in die Top 50 der Welt macht, darf in der kommenden Woche beim Masters antreten.

PGA Tour: Shell Houston Open

PGA Tour Shell Houston Open
Platz Golf Club of Houston, Humble, Texas, Par 72, 6.819 Meter
Preisgeld 7 Mio. US-Dollar (etwa 6,2 Mio. Euro)
Titelverteidiger Jim Herman
Headliner Dustin Johnson, Jordan Spieth, Henrik Stenson
Deutsche Starter Alex Cejka; Österreicher: Bernd Wiesberger

Startschuss für die Majorsaison

Während bei den Herren die Anspannung steigt, heißt es bei den Damen schon Gas geben. In Kalifornien steigt das erste von fünf Damenmajors, die ANA Inspiration. Im vergangenen Jahr schnappte sich Lydia Ko mit einem Birdie am 72. Loch ihren zweiten Majortitel. Nach dem verpassten Cut bei der Kia Classic bleibt abzuwarten, wie sich die Titelverteidigerin schlägt. Seit 2015 hatte Ko keinen Cut mehr verpasst. Auch Sandra Gal und Caroline Masson sind bei dem ersten Major der Damen dabei. Traditionell springt die Siegerin am Ende in den "Poppie's Pond", einen Teil des Champions Lake, der das 18. Grün umgibt.

LPGA Tour: ANA Inspiration

LPGA Tour ANA Inspiration
Platz Mission Hills Country Club (Dinah Shore Tournament Course), Rancho Mirage, Kalifornien, Par 72, 6.184 Meter
Preisgeld 2,7 Mio. US-Dollar (etwa 6,2 Mio. Euro)
Titelverteidiger Lydia Ko
Headliner Ariya Jutanugarn, Lydia Ko, Inbee Park
Deutsche Starter Caroline Masson, Sandra Gal

Unter den Eichen

Nachdem die Champions Tour eine Woche Pause hatte, geht es bei der Mississippi Gulf Resort Classic für Bernhard Langer wieder an den Start. Vor seinem Masters-Erfolg im vergangenen Jahr wurde er in Mississippi geteilter Sechster. Das Bild des Platzes ist geprägt von jahrhundertealten Eichen, Haine von Magnolien und Pinien. Über 4.000 Bäume gibt es auf den Golfplatz. Diese werden von Bächen und Sumpfland durchzogen, was für eine Schönheit sorgt, den Platz aber auch zur Herausforderung macht. Getreu des Namens Fallen Oak gibt es eine umgestürzte Eiche rechts vom vierten Fairway.

Champions Tour: Mississippi Gulf Resort Classic

Champions Tour Mississippi Gulf Resort Classic
Platz Fallon Oak, Biloxi, Mississippi, Par 72, 6.450 Meter
Preisgeld 1,6 Mio. US-Dollar (etwa 1,5 Mio. Euro)
Titelverteidiger Miguel Angel Jimenez
Headliner Bernhard Langer, John Daly
Deutsche Starter Bernhard Langer

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab