Aktuell. Unabhängig. Nah.

Women’s British Open: Georgia Hall gewinnt ersten Majortitel

Georgia Hall gewinnt die Women's British Open 2018 in einem spannenden Zweikampf. Sandra Gal toppt ihre beste Majorplatzierung des Jahres.

Georgia Hall gewinnt ihr erstes Majorturnier bei der Women's British Open 2018. (Foto: Getty)
Georgia Hall gewinnt ihr erstes Majorturnier bei der Women's British Open 2018. (Foto: Getty)

Bei der Women's British Open machten Pornanong Phatlum und Georgia Hall des Sieg unter sich auf. Mit 17 Schlägen unter Par gewann Georgia Hall den Zweikampf, Phatlum liegt mit 15 Schlägen Schlägen unter Par zwei Schläge hinter der Siegerin und noch zwei Schläge vor der drittplatzierten So Yeon Ryu, die das Turnier mit 13 Schlägen unter Par beendet. Die vierten Plätze folgen erst bei neun Schlägen unter Par. Sandra Gal konnte sich am Finaltag weiter verbessern, ein schwaches Finish verhinderte aber eine Topplatzierung.

Georgia Hall begann das Finale mit einem Schlag Rückstand auf Pornanong Phatlum. Bereits auf den ersten Löchern lieferten sich die beiden einen regen Schlagabtausch, in dem Hall ihre Konkurrentin konstant unter Druck setzte. Phatlum konnte ihren Vorsprung nach drei Birdies in Folge aber auf zwei Schläge ausweiten, bis sie an der achten Bahn ihren ersten Schlag verlor. In der gleichen Konstellation wie zu der Beginn der Runde gingen sie auf sie Back Nine. An der 13 gelang es Hall erneut den Vorsprung zu verkürzen, an der 16 ging sie zum ersten Mal in Führung.

An der darauffolgenden Bahn spielte Phatlum ein Doppelbogey und warf damit kurz vor Schluss ihre Chancen auf den Sieg weg. Mit drei Schlägen Vorsprung ging Hall auf die 18. Bahn. Auch ihr Bogey am finalen Loch brachte ihren Sieg nicht mehr in Gefahr. Es ist der erste Majorsieg für die 22-jährige Engländerin.



Sandra Gal mit bester Majorplatzierung des Jahres

Sandra Gal konnte ihre Leistung nach den letzten beiden Turniertagen im Finale noch einmal steigern, konnte einen vielversprechenden Rundenanfang aber nicht bis ins Ziel bringen. Zwei gewonnene Schläge auf der Front Nine und zwei zum Beginn der Back Nine verlor sie größtenteils wieder mit Bogeys an Loch 14 und zwei aufeinanderfolgenden Schlagverlusten an 17 und 18. Mit ihrer 71er Runde aber nichtsdestotrotz ein paar Plätze gutgemacht und belegt mit dem geteilten 22. Platz ist ihr bestes Majorergebnis des Jahres.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab